Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

1.FC Kleve – RW Essen

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Wiedenbrück (2:4) geht es am Mittwoch den 6.September 2017 um 19.30 Uhr im Volksparkstadion gegen den 1.FC Kleve in der 2.Runde des Niederrheinpokals weiter.

Tja, was soll man schreiben. Irgendwie fehlen immer noch einem die Worte. In der Liga haben wir nun nach 6 Spielen 6 Punkte und stehen auf dem mickrigen 12. Tabellenplatz. Eindeutig zu wenig. Und über die Leistung wollen wir uns hier erst gar nicht äußern.

Wie heißt es so schön? „Wenn einem die Scheisse bis zum Hals steht, darf man den Kopf nicht hängen lassen“. Also wollen wir hoffen, das es jetzt gegen Kleve wieder Berg auf geht und die Kurve bekommen.

Für den Landesligisten aus Kleve läuft es in ihrer Saison bisher super. In 5 Spielen erspielten sie sich 4 Siege und zuletzt gegen die Spvgg.Sterkrade-Nord ein 3:3 Untenschieden. Somit stehen sie in der Landesliga mit 16:4 erzielten Toren und 13 gesammelten Punkten, verdient auf den 1.Platz. FC-Trainer Umut Akpinar wünschte sich schon vor der Auslosung den RWE als Gegner. Für ihn ist Rot-Weiss Essen natürlich der haushohe Favorit und freut sich riesig auf die Partie. „Wir haben den Heimvorteil und wollen das Spiel genießen. Aber wir werden nichts herschenken“, erklärte der Coach.

Wir hoffen das unsere Jungs jetzt erwacht sind und bemerkt haben, das es so nicht weitergeht wie bisher. Wir sind also gespannt und drücken die Daumen.

NUR DER RWE

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
121316
131316
141313
151211
16138

Nächstes Spiel

Regionalliga West, 15. Spieltag

gegen

Stadion Essen