Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

RW Essen – Viktoria Köln 1:1 (0:0)

Radio Hafenstrasse, der Vorbericht

Am Freitagabend kommt es an der Hafenstraße zu einem der sog. Top-Spiele der Regionalliga West. Um 19:30 Uhr empfängt RWE dann die Viktoria aus Köln, die wie jede Saison zu den absoluten Favoriten auf die Meisterschaft der West-Staffel gelten.

Da gibt es u.a. ein Wiedersehen mit Sven Kreyer, der ja bekanntlich RWE noch während der Vorbereitung in Richtung Domstadt verließ. Die Mannschaft von Tomasz Kaczmarek ist aktuell mit 19 Punkten auf Rang 4 und hat somit auf Rot-Weiss einen Vorsprung von aktuell 5 Punkten. Die letzten 3 Saisonspiele konnte die Viktoria allesamt gewinnen.

Bei RWE könnte es bis kurz vor der Austeilung der Aufstellungen spannend bleiben, wer denn spielen kann und wer überhaupt im Kader steht. Gar nicht spielen wird Niclas Heimann, der ja schon in Verl nicht spielen konnte aufgrund von Schwindelanfällen. Für ihn spielt Robin Heller und Tom Gubini rückt erneut in den Kader.

Natürlich kann das Spiel heute richtungsweisend sein. Ärgerlich ist, dass in Verl erst so spät der Ausgleich fiel und RWE es aber auch verpasst hat auf 2:0 zu erhöhen. Das sind die wichtigen für die kommenden Spiele und Wochen, dieses dann auch abzustellen.

Wer am Freitagabend den Weg leider nicht zur Hafenstraße findet, der ist natürlich bei uns wie immer gut aufgehoben. Ab 19:15 Uhr meldet sich unser Reporter Alessandro live von der Hafenstraße und wird mit euch hoffentlich einen Sieg feiern können. Also einschalten, mitfiebern und am Ende hoffentlich mit feiern.

In diesem Sinne – nur der RWE

 

News von RWEROT-WEISS ESSEN
Sammelfans und RWE-Anhänger aufgepasst: Ab sofort gibt es die Hafenstraßenfußballer der Saison 2015/16 zum Sammeln und Tauschen als Aral Super Cards. Auch ein passendes Sammelalbum gibt es für die Karten.

 

FC VIKTORIA KÖLNNews von Viktoria Köln
Gegen RWE muss die Viktoria auf die Spieler Jules Schwadorf, Sebastian von Santen und Mehdi Reichert verzichten. In der 1.Runde des FVM-Pokal trifft die Viktoria auf Landesligist Germania Teveren.

 

 

Statistikpie_chart
Wenn wir jetzt alle Vorgänger der Viktoria nehmen und diese dann auch als Rechtsnachfolger ansieht, dann treffen beide Mannschaften schon zum 37.Mal aufeinander. 16 Siege gibt es für RWE. 11 Mal trennte man sich unentschieden und 9 Niederlagen gab es für RWE. Diese Bilanz kann man ausbauen.

 

 

Hinweise zum Heimspiel gegen Viktoria Köln

Am kommenden Freitag, den 2. Oktober, trifft RWE im heimischen Stadion Essen auf Viktoria Köln. Anpfiff der Begegnung an der Hafenstraße ist um 19.30 Uhr.

Die Infokasse befindet sich am Spieltag wie gewohnt im Kassenhäuschen W1/W2. Im Kassenhäuschen W3 ist ab sofort eine Online-Kasse im Einsatz, die es ermöglicht, auch am Spieltag platzgenaue Tickets auszuwählen.

Die Ausgabe der kurzen fuffzehn erfolgt am Spieltag kostenlos an allen geöffneten Kassenhäuschen.

Zu diesem Heimspiel wird der Gästeblock G3 geöffnet, sodass aufgrund der Fantrennung der äußere und innere Stadionumlauf geschlossen bleiben. Gästefans gelangen über den Eingang „Sulterkamp“ zu ihren Plätzen auf der Gottschalktribüne.

Parkausweise sind bis einschließlich Donnerstag um 18.00 Uhr im Fanshop und am Spieltag ab 17.30 Uhr ausschließlich beim rot-weissen Kulturgutschützer MHL an der Hafenstraße 215 zum Preis von 7,00 € erhältlich.

Der rot-weisse Fanshop öffnet am Freitag um 18.00 Uhr. Nach dem Spiel bleibt er für RWE-Fans noch ca. 30 Minuten geöffnet. Zudem ist am Spieltag eine Sonderkasse für die anstehende Pokalpartie der Rot-Weissen beim KFC Uerdingen (Sonntag, 11. Oktober, um 15.00 Uhr, Grotenburg-Stadion) eingerichtet.

Dort sind die Tickets zu folgenden Preisen (Vorverkaufsgebühr inklusive) erhältlich:

Sitzplatz: 13,- Euro
Stehplatz: 11,- Euro
Stehplatz (ermäßigt): 9,- Euro

Anstoß der Partie ist am Freitag um 19.30 Uhr im Stadion Essen. Die rot-weisse Heimspielstätte öffnet 90 Minuten vor Anpfiff.

 

Mit der EVAG zu RWE

Opa Luscheskowski seine Busse zur Hafenstraße gegen Viktoria Köln

Abfahrt Essen Hbf Bussteig 4
17:30 Uhr – 19:00 Uhr alle 10 Minuten Richtung Hafenstraße.

Nach dem Spiel an den bekannten Haltestellen Bottroper Straße und Lüschershofstraße.

 

Michael Eichler, verantwortlicher Redakteur bei Radio Hafenstrasse

 

Nächstes Match

Aktuelle Tabelle

Pos.MannschaftSpSUNDiff.Pkt.
8SC Wiedenbrück8323311
9SG Wattenscheid 096312110
10Rot-Weiss Essen7313-110
11Herne Ost II8314-710
12Rot-Weiß Oberhausen7214-17