Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

Neues von der Hafenstraße

30. Juni 2022

TRIKOT AUS EINER ANDEREN LIGA!

Brandneues Heimtrikot der Saison 2022/23 ist eine Liebesbekundung an Rot-Weiss.

Das rot-weisse Trikot aus einer anderen Liga

14. Mai 2022, 15.47 Uhr: Die Pfeife ertönt, nicht nur das Spiel ist gewonnen! Rot-Weiss Essen erfüllt mit der Regionalliga-Meisterschaft und dem Aufstieg in die 3. Liga einen langersehnten Fan-Traum. Zurück im nationalen Fußball! In den anstehenden Duellen auf großer Fußballbühne, tragen die Kicker von der Hafenstraße eine Liebeserklärung an Rot-Weiss. Der Imprint „Nur der RWE“ im Heimtrikot 2022/23 drückt Entschlossenheit für die neue Aufgabe aus.

RWE begeistert seit 1907. Helmut Rahn machte Deutschland als Rot-Weisser zum Weltmeister. August Gottschalk kämpfte an der Hafenstraße um Punkte, wie Willi Lippens Tore für RWE am laufenden Band schoss. Heute stehen Fans auf den Tribünen, grölen ihre Emotionen raus, bejubeln Tore, peitschen die Mannschaft nach vorn und kehren mit heiserer Stimme in den eigenen vier Wänden ein. Und das für einen Verein: „Nur der RWE!“

Fotos: Behrendt / Fotojob Philipp

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen ist Vereinsliebe. Liebe kommt vom Herzen. Darum kreist der hochwertige Imprint „Nur der RWE“ von der rechten Brustseite aus über das ganze Trikot. Einer der Eyecatcher ist der knallrot abgesetzte Kragen.  Ärmelsponsor ifm sowie Hauptpartner HARFID präsentieren sich in schwarz. Der sportwetten.de-Schriftzug auf dem Rücken kommt in vereinsrot daher.

Mit dem neuen Dress der Spielzeit 2022/23 trifft langjährige Tradition von Rot-Weiss Essen auf Entschlossenheit sowie Vorfreude auf das neue Jahr. Traditionelles Retro-Beige verbindet sich mit knalligem RWE-Rot. Ehrgeiz und Malocher-Mentalität treffen Nachhaltigkeit und Zukunftsvision. Ausrüster JAKO stellt das Trikot aus recycelten Materialien her.

Rot-Weiss Essen

Vorbestellungen ab Freitag möglich

Ab dem morgigen Freitag, 01. Juli, ist der Dress  zum Preis von 74,95 Euro (Kinder: 59,95 Euro) im RWE-Onlineshop vorbestellbar. Verfügbar ist das Heimtrikot der Saison 2022/23 dann ab Mitte Juli.

Rot-Weiss Essen wird im Rahmen des Heimspiels gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach (Fr., 01. Juli, 19.00 Uhr) erstmals im neuen Heimtrikot auflaufen. Eintrittskarten für die Partie sind an den Tageskassen erhältlich.

29. Juni 2022


FAN-HINWEISE ZUR HAFENSTRASSEN-SAISONPREMIERE

Tageskassen bei Freundschaftsspiel gegen Bundesligisten Mönchengladbach.

Stadion an der Hafenstraße
Am Freitag gastiert mit Borussia Mönchengladbach ein Erstligist im Stadion an der HAfenstraße. (Foto: Endberg)

Rot-Weiss Essen empfängt am Freitag, den 01. Juli, Fußball-Erstligist Borussia Mönchengladbach im Stadion an der Hafenstraße. Die Partie beginnt um 19.00 Uhr, die Stadiontore und Stadionkassen öffnen bereits ab 17.30 Uhr. Alle relevanten Informationen erhalten Zuschauer in den Fan-Hinweisen:

Frühzeitige Anreise empfohlen:

Ab 17.30 Uhr ist die Durchfahrt der Hafenstraße zwischen den Kreuzungen „Hafenstr. / Bottroper Str.“, „Hafenstr. / Krablerstr.“ sowie „Hafenstr. / Vogelheimerstr. / Sulterkamp“ für sämtliche Fahrzeuge gesperrt. Eine Durchfahrt zu den Parkplätzen „P1“, „P2“ oder „P3“ am Stadion an der Hafenstraße erhalten ab 17.30 Uhr ausschließlich Personen, die im Besitz eines gültigen Dauer-Parkscheins für die Saison 2021/2022 bzw. eines Tages-Parkscheins für die Begegnung gegen Borussia Mönchengladbach sind. Die Anreise kann dann nur noch über die Kreuzung „Hafenstr. / Vogelheimerstr.“ aus nördlicher Richtung kommend erfolgen.

KFZ-Anreisende sollten ihren Anfahrtsweg entsprechend über die „B224“ und anschließend die „Vogelheimerstr.“ oder „Daniel-Eckhardt-Str.“ wählen. Etwaige Verzögerungen durch Staus sollten eingeplant werden. Rot-Weiss Essen empfiehlt seinen Fans deshalb eine frühzeitige Anreise zum Stadion an der Hafenstraße.

Abholung bereits bestellter Eintrittskarten:

Personen, die ihre Tickets am Stadion abholen müssen – etwa nach Bestellungen im Online-Ticketshop – können dies an der Infokasse „Kassenhaus W 3“ tun.

Neues Heimtrikot:

Rot-Weiss Essen bestreitet das Vorbereitungsmatch gegen Borussia Mönchengladbach im Heimtrikot der Saison 2022/23. Dieses wird ebenfalls ab Freitag im Onlineshop vorbestellbar sein.

Tageskassen:

Zum Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach sind ab 17.30 Uhr Tickets an den Tageskassen erhältlich. Eintrittskarten für Rahn- und den Stehplatz-Bereich der WAZ-Westkurve sind hinter den jeweiligen Tribünen erhältlich. Tagestickets für die Sparkassen-Tribüne (Haupttribüne) sind am Ticketschalter am Fanshop an der Hafenstraße zu erwerben.

Für Fans von Borussia Mönchengladbach sind die Blöcke „G2“ sowie „G3“ auf der Stadtwerke-Essen-Tribüne geöffnet. Die Tageskasse öffnet hier ebenfalls um 17:30 Uhr.

Fanshop öffnet ab 14.00 Uhr:

Der Fanshop an der Hafenstraße ist zwischen 14.00 und 19.00 Uhr sowie 45 Minuten nach Abpfiff der Partie geöffnet. Am Fan-Mobil hinter der WAZ-Westkurve bietet das Fanshop-Team zudem ab 17.00 Uhr einen Sonderverkauf an.

LED-Displays: Stadion an der Hafenstraße:

Erstmals werden zum Heimspieltag die Bildschirme neben den Stadionnamen angeschaltet sein. Hierauf sind die Namen aller Stadionpaten sowie Top-Unternehmenspaten erkennbar.

TIMO BRAUER ZURÜCK AN DER HAFENSTRASSE

Verdienter RWE-Kicker verstärkt das Geschäftsstellen-Team.

Timo Brauer zurück an der Hafenstraße – Rot-Weiss Essen
Freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit: Timo Brauer (l.) und Marcus Uhlig. (Foto: RWE)

Timo Brauer, der zuvor in sechs Spielzeiten das RWE-Trikot trug und in den vergangenen drei Jahren Kapitän der SF Lotte war, wechselt von der Kabine an den Schreibtisch und wird fortan Teil der „Mannschaft hinter der Mannschaft“ bei RWE. Der 32-Jährige wird sich schwerpunktmäßig um die Betreuung bestehender und Gewinnung neuer Partner kümmern, zudem wird der „Essener Chancen – Botschafter“ auch im Marketing- und PR-Bereich eingesetzt.

„Mit Timo kehrt eine echte RWE-Identifikationsfigur an die Hafenstraße zurück. 2019 haben wir uns von ihm getrennt, was damals emotional nicht einfach war. Trotzdem ist seitdem der Kontakt nie abgerissen. Wir haben in den letzten Monaten gemeinsam eine Idee entwickelt, wie RWE Timo beim Start seiner ‚Karriere nach der Karriere‘ unterstützen und er gleichzeitig mit seiner Art, seiner Beliebtheit im RWE-Umfeld dem Verein helfen kann. Mit seinem neben dem Fußball erlangten Studienabschluss als Sportfachwirt und Diplom-Sportmanager bringt Timo gute Qualifikationen für seinen Einstieg in unser Geschäftsstellenteam mit“, freut sich RWE-Vorstand Marcus Uhlig.

Timo Brauer spielte sowohl zwischen 2010 und 2012 sowie zwischen 2016 und 2019 für Rot-Weiss Essen und absolvierte für den Verein wettbewerbsübergreifend mehr als 200 Spiele. Als Kapitän führte er RWE vor elf Jahren zum Regionalliga-Aufstieg.

„Ich habe aus meiner Liebe zu Rot-Weiss Essen nie einen Hehl gemacht und war auch nach meinem Weggang 2019 sehr regelmäßig zu Gast an der Hafenstraße. Der Austausch mit Marcus Uhlig zu meinem Einstieg ins Team der Geschäftsstelle war sehr konstruktiv. Ich bin total motiviert und freue mich sehr auf meine Rolle an der Hafenstraße sowie auf die Kollegen in der Geschäftsstelle“, so Timo Brauer über seine neue Aufgabe.

ETB-TICKETS AB SOFORT AUCH IM FANSHOP

ETB-Tickets ab sofort auch im Fanshop – Rot-Weiss Essen
Felix Herzenbruch (l.) und RWE gastieren am Sonntag beim ETB SW Essen.

Rot-Weiss Essen trifft am kommenden Sonntag, den 03. Juli, um 15.00 Uhr auf Niederrhein-Oberligist ETB SW Essen. Eintrittskarten für das traditionell in der Vorbereitung angesetzte Stadtderby am Uhlenkrug sind ab sofort auch am Ticketschalter am Fanshop an der Hafenstraße erhältlich.

Wer Chef-Trainer Christoph Dabrowski und sein Team im Duell mit dem ETB erleben möchte, kann sich seinen Sitzplatz im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro sichern. Stehplatz-Tickets kosten 10 Euro, ermäßigt sind die Karten für 8 Euro für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte und Rentner erhältlich.

Auch Gladbach-Tickets noch erhältlich.

Bevor Rot-Weiss auf den Essener Stadtkonkurrenten trifft, ist am Freitagabend (19.00 Uhr) Borussia Mönchengladbach zu Gast an der Essener Hafenstraße. Eintrittskarten sind nach wie vor im Fanshop erhältlich. Zudem öffnen für das Duell mit dem Erstligisten die Tagekassen.

TIMO BRAUER ZURÜCK AN DER HAFENSTRASSE

Verdienter RWE-Kicker verstärkt das Geschäftsstellen-Team.

Timo Brauer zurück an der Hafenstraße – Rot-Weiss Essen
Freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit: Timo Brauer (l.) und Marcus Uhlig. (Foto: RWE)

Timo Brauer, der zuvor in sechs Spielzeiten das RWE-Trikot trug und in den vergangenen drei Jahren Kapitän der SF Lotte war, wechselt von der Kabine an den Schreibtisch und wird fortan Teil der „Mannschaft hinter der Mannschaft“ bei RWE. Der 32-Jährige wird sich schwerpunktmäßig um die Betreuung bestehender und Gewinnung neuer Partner kümmern, zudem wird der „Essener Chancen – Botschafter“ auch im Marketing- und PR-Bereich eingesetzt.

„Mit Timo kehrt eine echte RWE-Identifikationsfigur an die Hafenstraße zurück. 2019 haben wir uns von ihm getrennt, was damals emotional nicht einfach war. Trotzdem ist seitdem der Kontakt nie abgerissen. Wir haben in den letzten Monaten gemeinsam eine Idee entwickelt, wie RWE Timo beim Start seiner ‚Karriere nach der Karriere‘ unterstützen und er gleichzeitig mit seiner Art, seiner Beliebtheit im RWE-Umfeld dem Verein helfen kann. Mit seinem neben dem Fußball erlangten Studienabschluss als Sportfachwirt und Diplom-Sportmanager bringt Timo gute Qualifikationen für seinen Einstieg in unser Geschäftsstellenteam mit“, freut sich RWE-Vorstand Marcus Uhlig.

Timo Brauer spielte sowohl zwischen 2010 und 2012 sowie zwischen 2016 und 2019 für Rot-Weiss Essen und absolvierte für den Verein wettbewerbsübergreifend mehr als 200 Spiele. Als Kapitän führte er RWE vor elf Jahren zum Regionalliga-Aufstieg.

„Ich habe aus meiner Liebe zu Rot-Weiss Essen nie einen Hehl gemacht und war auch nach meinem Weggang 2019 sehr regelmäßig zu Gast an der Hafenstraße. Der Austausch mit Marcus Uhlig zu meinem Einstieg ins Team der Geschäftsstelle war sehr konstruktiv. Ich bin total motiviert und freue mich sehr auf meine Rolle an der Hafenstraße sowie auf die Kollegen in der Geschäftsstelle“, so Timo Brauer über seine neue Aufgabe.

ELVERSBERG-SPIEL ANGESETZT

Erste RWE-Profifußball-Partie seit 14 Jahren findest Samstag statt.

Isaiah Young und RWE empfangen die SV Elversberg am 23. Juli
Am ersten Spieltag kommt es für Isaiah Young (r.) und die Rot-Weissen zu einem Aufsteigerduell. (Foto: Strootmann / ISDT)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die zeitgenaue Ansetzung des 1. Drittliga-Spieltags der Saison 2022/23 bekanntgegeben. Rot-Weiss Essen trifft demnach am Samstag, den 23. Juli, um 14.00 Uhr, auf die SV Elversberg. Die Partie gegen den saarländischen Südwest-Regionalliga-Aufsteiger steigt im Stadion an der Hafenstraße und wird im Pay-TV zudem auf MAGENTASport übertragen.

Vorverkaufs-Informationen folgen zeitnah nach Beendigung des freien Dauerkartenverkaufs. Weitere Drittliga-Ansetzungen folgen. Am zweiten Spieltag gastiert Essen zum Ruhrpott-Derby beim MSV Duisburg (05. -07. August), für den dritten Spieltag empfängt RWE Viktoria Köln an der Hafenstraße (09. / 10. August). Gegen Borussia Dortmunds U23 spielt die Mannschaft von Chef-Trainer Dabrowski zwischen dem 12. und 15. August.

RWE sammelt Hinweise nach den Vorfällen gegen Preußen Münster


Quelle: www.rot-weiss-essen.de

Nächstes Spiel

SC Freiburg II — Rot-Weiss Essen

9. Oktober 2022
Dreisamstadion
3. Liga

Um das Live-Spiel zu hören gehe bitte auf
RWE-LIVE.de

Grußbox

    Aktuelle Tabelle

    Ihr wollt uns was gutes tun und mit einen kleinen Obolus bei unseren Kosten für Technik, Homepage usw. unterstützen?