Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

SC Wiedenbrück — Rot-Weiss Essen

SC Wiedenbrück – RW Essen

Nach der kurzen Winterpause ist es endlich wieder soweit.

Unsere Rot-Weissen sind am morgigen Samstag, den 16. Januar 2021 beim Aufsteiger SC Wiedenbrück zu Gast.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Jahnstadion.

Im Jahr 2021 darf es gern so weitergehen, wie es im letzten Jahr aufgehört hat. Aber bitte nur Fußballerisch wie bei unserem RWE.

Corona bestimmt immer noch unseren Alltag und die Fußballwelt. Leere Ränge und kein Jubelgeschrei in den Stadien. Einfach nur traurig und die Sehnsucht wächst von Woche zu Woche immer mehr.

Was Rot-Weiss in der Hinrunde abgeliefert hat, ist einfach der Hammer. Wir hoffen, dass es in diesem Jahr so weitergeht, der Aufstieg klappt und wir diese Schweineliga endlich verlassen.

In der Wintervorbereitung konnten sich die Jungs von RWE-Coach Christian Neidhart in einem Testspiel gegen die Reserve des 1.FC Köln vorbereiten und gewannen das Match mit 4:1.

Gegen den SC Wiedenbrück heißt es jetzt weitermachen und vorlegen. Die Gastgeber stehen nach 20 Spieltagen und 25 Punkten auf dem 11. Platz in der Liga.

In der Hinrunde gab es zwischen unsere Roten und Wiedenbrück ein 1:1 unentschieden an der Hafenstrasse.

Auch Wiedenbrück hat in der kurzen Vorbereitung getestet. Gegen Rödinghausen gab es ein 3:3 und gegen die Sportfreunde Lotte ein 2:1 Sieg.

Wiedenbrücks Coach Daniel Brinkmann, setzte dabei seinen gesamten Kader ein und schloss die Vorbereitung erfolgreich und zufrieden ab.

Gegen RWE wollen sich seine Jung ganz und gar nicht verstecken. „Wir werden angriffslustig sein und wollen Essen schon etwas ärgern“, freut sich Brinkmann auf das Duell mit unseren Roten.

Also Ärmel hoch und auf in den Kampf. Die Mission lautet AUFSTIEG 2021

Unsere Kommentatoren Schmiddy und Sandy werden Live ab 13.45 Uhr aus dem Jahnstadion in Wiedenbrück für euch berichten.

NUR DER RWE

Sandys Welt

Frohes neues und gesundes Aufstiegs Jahr 2021

Nachdem Sandy jetzt schon zwischendurch einige Spiele Live kommentiert hat, kommt er sogar wieder zu alten Wurzeln zurück ans Mikro von Radio Hafenstrasse.

Dafür erstmal ein fettes Danke

Am kommenden Mittwoch, den 13.Januar 2021, geht er wie in alten Zeiten von 19-21 Uhr Live auf Sendung.

Thema der Sendung ist “Sandys Welt”. Neben der bunten Mischung aus seinem Plattenschrank, gibt es natürlich das ein oder andere von ihm zu berichten.

Also schaltet am Mittwoch ein und seit dabei.

Wir freuen uns auf euch

SV 19 Straelen — Alemannia Aachen

SC Wiedenbrück — Bor. Mönchengladbach II

02

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Das Team von Radio Hafenstrasse wünscht allen Hörerinnen und Hörern Frohe Weihnachten 🎅🎄 Einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍾🥂🎆 Bleibt gesund und vielen Dank für eure Unterstützung in diesem Jahr. 1000 Dank auch an Rot-Weiss Essen e.V. für die geile Leistung auf dem Platz, hinter den Kulissen, der Geschäftsstelle, dem Fanshopteam und die tolle Zusammenarbeit mit euch 🙏🤗👏👍

Rot-Weiss Essen

RW Essen (3) – (2) Fortuna Düsseldorf

Am morgigen Mittwoch den 23. Dezember 2020 steht für unseren RWE das letzte Spiel in diesem Jahr an.

Rot-Weiss Essen empfängt in der 2.DFB-Pokalrunde, die Fortuna aus Düsseldorf.

Anstoß des Pokalspiels ist um 18.30 Uhr im Stadion Essen.

Aus dem Stadion leider nicht wie gewohnt das Spiel kommentieren und bieten daher nur einen Liveticker auf unserer Facebookseite an.

Unsere Rot-Weissen sind durch den 3:2 Heimsieg gegen den FC Wegberg-Beeck, Herbstmeister 2020 der Regionalliga West geworden und hat nicht eine Niederlage hinnehmen müssen.

Jetzt heißt es im DFB-Pokal nochmal alles aus sich rauszuholen, um vielleicht in die 3. Runde des Wettbewerbs zu kommen und weiterhin ungeschlagen ins neue Jahr zu rutschen.

Unser Kommentator Schmiddy wird sich als Tickermann versuchen und euch hoffentlich mit guten Nachrichtenrsorgen.

Auf in den Kampf und NUR DER RWE

Fortuna Düsseldorf

SV Rödinghausen — Alemannia Aachen

Borussia Dortmund II — Fortuna Düsseldorf II

Rot-Weiss Essen — FC Wegberg-Beeck

RW Essen (3) – (2) FC Wegberg-Beeck

Am morgigen Samstag, den 19.Dezember 2020 steht für uns das letzte Meisterschaftsspiel in der Regionalliga West für dieses Jahr an. Zu Gast ist der FC Wegberg-Beeck an der Essener Hafenstrasse.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

Was war das nur für ein Jahr? Erst der Coronabedingte Abbruch der letzten Saison und jetzt die überragende Leistung in der neuen Spielzeit 2020/21.

Nachdem 2:0 Auswärtssieg gegen die Sportfreunde Lotte, stehen wir mit 47 Punkten auf den 1.Platz in der Liga und wollen durch einen weiteren Sieg gegen Wegberg-Beeck, die 50 Zähler voll machen und als Wintermeister ins neue Jahr starten.

Der FC Wegberg-Beeck ist als Aufsteiger in der Regionalliga gut angekommen und steht nach 18 Spieltagen mit 21 Punkten, auf dem 14 Platz. Aus den letzten drei Meisterschaftspielen gegen Mönchengladbach II (1:0), Sportfreunde Lotte (1:0) und Preußen Münster (0:0), konnte der Aufsteiger sieben wichtige Punkte einfahren und kommt mit breiter Brust zur Hafenstrasse.

Bei den letzten vier Aufeinandertreffen zwischen RWE und Wegberg-Beck gab es zwei unentschieden und zwei Siege für unsere Rot-Weissen.

Mit einem Heimsieg gegen den Aufsteiger wollen das Jahr fast abschließen, und uns auf die letzte Aufgabe in der 2.Runde des DFB-Pokals vorbereiten und auch da das Jahr 2020 erfolgreich beenden und hinter sich lassen.

Radio Hafenstrasse wird mit Schmiddy und Christopher ab 13.45 Uhr das letzte mal in diesem Jahr für euch Live aus dem Stadion Essen kommentieren.

Also seit dabei und NUR DER RWE

Rot Weiss Ahlen — Fortuna Köln

SV 19 Straelen — VfB Homberg

SV Bergisch Gladbach 09 — Wuppertaler SV

Bor. Mönchengladbach II — Bonner SC

Preußen Münster — Alemannia Aachen

Sportfreunde Lotte — Rot-Weiss Essen

Sportfreunde Lotte (0) – (2) RW Essen

Am morgigen Samstag, den 12.Dezember 2020, steht für unseren RWE die letzte Auswärtsfahrt an.

Die Reise geht zum Lotter Autobahnkreuz zu den Sportfreunden Lotte.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr in der conntectM-Arena.

Im Nachholspiel gegen den SV Straelen haben wir mit einem 4:1 Sieg die Tabellenführung weiter verteidigt und geben die Richtung weiter vor. Gegen Lotte heißt es nun nachzulegen und den letzten Auswärtsdreier für dieses Jahr einzufahren.

Aktuell stehen die Sportfreunde nach 18 Spieltagen mit 13 Zählern auf den 19.Platz. Aus den letzten fünf Spielen konnten sie nur 3 Punkte gegen Aachen sammeln und sind zur Zeit alles andere als gut in Form. Gegen den FC Wegberg-Beeck gab es zuletzt eine 0:1 klatsche.

In der letzten Saison wurde Lotte mit 31 Punkten nach 22 Spielen, 10. in der Regionalliga. In dieser Zeit konnten unsere Rot-Weissen, zu Hause die Sportfreunde mit 4:1 nach Hause schicken.

Ein Wiedersehen gibt es mit unserem Bürgermeister Timo Brauer in Lotte, dem wir leider diesmal nichts zu schenken haben.

Lasst uns also mit drei Punkten aus Lotte zurück zur Hafenstrasse fahren, um erhobenen Hauptes die letzten beiden lezten Heimspiele gegen Wegberg-Beeck und im Pokal gegen Fortuna Düsseldorf ebenfalls erfolgreich, das scheiß Coronajahr 2020 beenden.

Schmiddy wird das Spiel gegen die Sportfreunde Live ab 13.45 Uhr aus Lotte für euch übertragen.

Also seit dabei und NUR DER RWE

Rot-Weiss Essen — SV 19 Straelen

Borussia Dortmund II — Rot-Weiß Oberhausen

RW Essen(4) – (1) SV Straelen

Am morgigen Mittwoch den 9.Dezember 2020, empfangen unsere Rot-Weissen den SV Straelen zum Nachhochspiel an der Hafenstrasse.

Anstoß ist um 19.30 Uhr im Stadion Essen.

Die Zweitvertretung des 1.FC Köln haben wir am vergangenen Samstag mit 3:1 nach Hause geschickt und nach dem 1:1 in Aachen, den nächsten dreier in der Liga eingefahren.

Wir sind weiter ungeschlagen. So langsam bekommt man Angst. Jeder Gegner versucht den Bock umzuwerfen und will der erste sein, der uns als erstes besiegt. Mit der Ruhe und Geduld die unsere Mannschaft ausstrahlt und den Gegner aus der Reserve lockt, ist schon beeindruckend. Jetzt steht die nächste Aufgabe gegen den SV Straelen an.

Die Gäste stehen aktuell mit 19 Punkten aus 15 Spielen auf den 14. Platz in der Regionalliga West. Zuletzt unterlagen sie bei der Reserve von Borussia Dortmund mit 1:5 und wollen nun unseren RWE ärgern und sich nicht gleich geschlagen gegeben.

Bei den letzten beiden aufeinandertreffen gab es ein 1:0 Sieg unserer Roten und ein 2:2 Unentschieden.

Wir drücken unseren Jungs die Daumen, dass sie gegen Straelen die nächsten drei Punkte einfahren und hoffen, dass der Reviernachbar aus Oberhausen, den Dortmundern Punkte abzockt, damit wir weiterhin von der Tabellenspitze grüßen können.

Schmiddy und Sandy werden für euch ab 19.15 Uhr Live aus dem Stadion Essen die Nachholpartie übertragen. Also stellt euch schon mal lecker Stauder kalt und schaltet ein.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE

Fortuna Düsseldorf II — Herne Ost II

Bonner SC — Wuppertaler SV

Rot-Weiss Essen — 1.FC Köln II

SC Wiedenbrück — Alemannia Aachen

Preußen Münster — Bor. Mönchengladbach II

Borussia Dortmund II — SV 19 Straelen

Rot Weiss Ahlen — SV Bergisch Gladbach 09

Borussia Dortmund II — SV 19 Straelen

SV Lippstadt 08 — SV Rödinghausen

Fortuna Köln — Rot-Weiß Oberhausen

FC Wegberg-Beeck — Sportfreunde Lotte

RW Essen (3) – (1) 1.FC Köln II

Am Samstag den 5.Dezember 2020, steht das erste Spiel der nächsten englischen Woche an.

Rot-Weiss Essen empfängt zum 19.Spieltag den Tabellenvierten 1.FC Köln II an der Hafenstrasse.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

RWE hat am vergangenen Wochenende beim Traditionsduell gegen stark mitspielende Aachener, schlechten Platzverhältnissen und einen unglücklichen Abwehrpatzer, zwei Punkte verloren. Sind aber weiterhin ungeschlagen. Also den Kopf bloß nicht hängen lassen und weitermachen.

Gegen die Zweitvertretung des 1.FC Köln wird es aber auch kein Zuckerschlecken werden. Der FC hat aus den letzten vier Spielen, ein unentschieden und drei Siege eingefahren und hinten ohne Gegentor, die Null gehalten.

Aktuell stehen die Geißböcke mit 30 Punkten auf den vierten Platz in der Liga. Zuletzt gab es für die Köllner einen 2:0 Heimsieg gegen die Sportfreunde Lotte.

In der letzten Saison wurden die Domstädter nach 23 Spielen, mit 46 Punkten Tabellenfünfter.

Dort konnten wir zu Hause in Essen mit 2:1 und in Kölle mit 1:0 beides mal dreifach Punkten.

Auch in dieser Spielzeit zeigt die Mannschaft um FC-Coach Mark Zimmermann Konstanze Leistung und bereitet die Spieler gut für den Profikader vor.

Christian Neidhart weiß, das es am Samstag eine harte Nuss zu knacken gilt und seine Rot-Weissen an die Leistungsgrenze gehen müssen.

Wir haben einen guten Kader und sind zuverlässig das unser RWE diese Aufgabe aber auch erfolgreich löst.

Als Fans zu Hause vor den Stream oder unserem Radio, ist es nur schwierig, die Mannschaft lautstark zu unterstützen. Gerade wenn es mal nicht so läuft, fehlt es sehr, seiner Mannschaft den Rücken zu stärken.

Aber liebe Rot-Weisse! Wir stehen immer hinter euch und NUR DER RWE

Ab 13.45 Uhr werden euch Schmiddy und unser alter Moderator Sandy, die Partie Live aus dem Stadion Essen in eure Ohren übertragen.

VfB Homberg — SV Bergisch Gladbach 09

Wuppertaler SV — SV 19 Straelen

Alemannia Aachen — Rot-Weiss Essen

SV Bergisch Gladbach 09 — Borussia Dortmund II

Rot-Weiß Oberhausen — Fortuna Düsseldorf II

Herne Ost II — SV Lippstadt 08

Preußen Münster — FC Wegberg-Beeck

Wuppertaler SV — SC Wiedenbrück

1.FC Köln II — Sportfreunde Lotte

VfB Homberg — Bonner SC

Bor. Mönchengladbach II — Fortuna Köln

SV Rödinghausen — Rot Weiss Ahlen

Alemannia Aachen (1) – (1) RW Essen

Am morgigen Sonntag den 29.November 2020, kommt es am 18.Spieltag zum Traditionsduell zwischen Alemannia Aachen und Rot-Weiss Essen.

Anstoß ist um 14 Uhr am Aachener Tivoli.

Nachdem RWE zu Hause die Wuppertaler mit 6:1 nach Hause geschickt haben, stehen unsere Roten weiterhin auf den 1.Platz, vor allem weil Dortmund II gegen Rödinghausen 1:2 gepatzt hat.

Ungeschlagen und mit breiter Brust geht es jetzt also nach Aachen.

In der letzten Saison gab es gegen die Aachener einen deutlichen 3:0 Heimsieg an der Hafenstrasse. Das Rückspiel viel Coronabedingt leider aus und wurde Virtuell an der Konsole knapp verloren.

Die Alemannen standen nach 24 Spieltagen, mit 35 Punkten auf den 6.Platz in der Liga. Aktuell stehen die Gastgeber nach nur 11 Spielen und 18 Punkten auf den 11.Platz. Coronabedingt sind bei ihnen ein paar Spiele ausgefallen. Zuletzt gab es eine 0:1 Niederlage in Lotte und haben aus den letzten drei Spielen nur einen Zähler einfahren können.

Als nächstes heißt es nun für unseren RWE die Hürde gegen Aachen zu meistern. Die Vorzeichen stehen gut aber man darf keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen.

Christian Neidhart wird seine Schützlinge aber schon gut auf das Duell vorbereiten und wir gehen unseren Weg.

Alessandro und Schmiddy werden Live ab 13.45 Uhr vom Tivoli für euch die Partie übertragen.

Auf geht’s und NUR DER RWE

SC Wiedenbrück — VfB Homberg

FC Wegberg-Beeck — 1.FC Köln II

Rot Weiss Ahlen — Herne Ost II

Rot-Weiss Essen — Wuppertaler SV

Bonner SC — SV 19 Straelen

SV Lippstadt 08 — Rot-Weiß Oberhausen

Sportfreunde Lotte — Alemannia Aachen

Fortuna Köln — Preußen Münster

Borussia Dortmund II — SV Rödinghausen

Fortuna Düsseldorf II — Bor. Mönchengladbach II

RW Essen (6) – (1) Wuppertaler SV

Für unsere Rot-Weissen geht es in die nächste englische Woche.

RWE empfängt am morgigen Mittwoch, den 25. November 2020 um 19.30 Uhr, den Wuppertaler SV an der Hafenstrasse.

In Homberg haben unsere Roten souverän mit 4:0, drei weitere Zähler mit nach Hause gebracht und sind weiterhin ungeschlagen und Tabellenführer in der Regionalliga West.

Die Gäste aus Wuppertal konnten zuletzt gegen die Sportfreunde Lotte mit 2:0 punkten und stehen aktuell mit 15 Zählern, nach 13 Spielen, auf den 14.Tabellenplatz.

In der letzten Saisonschlossen die Gäste mit 23 gesammelten Punkten nach 22 Partien, die Spielzeit auf den 14.Platz ab.

Vor einem Jahr konnte unser RWE in Wuppertal mit 2:1 auswärts punkten.

Nach vier sieglosen Partien konnten die Jungs von WSV-Coach Alexander Voigt, gegen Lotte endlich ein Erfolgserlebnis verbuchen und freuen sich somit auf den RWE.

Mit Tolga Cokkosan, Jonas Erwig-Drüppel, Kevin Rodrigues Pires und Marvin Studtrucker, stehen vier ehemalige Rot-Weisse im Team des WSV, für die es ein besonderes Spiel gegen ihren Ex-Verein werden wird.

Unser Rot-Weiss Coach Christian Neidhart, wird aber mit Sicherheit einen guten Schlachtplan ausgetüftelt haben, um den WSV ebenfalls die Punkte abzunehmen, damit wir weiterhin von der Tabellenspitze grüßen können.

Schmiddy und Picke werden wieder für euch Live ab 19.15 Uhr aus dem Stadion Essen berichten und sich warm einpacken.

Also seit dabei und schaltet ein denn NUR DER RWE

Bor. Mönchengladbach II — SV Lippstadt 08

SV Bergisch Gladbach 09 — Bonner SC

Rot-Weiß Oberhausen — Rot Weiss Ahlen

Alemannia Aachen — 1.FC Köln II

Preußen Münster — Fortuna Düsseldorf II

Fortuna Köln — FC Wegberg-Beeck

Wuppertaler SV — Sportfreunde Lotte

SV 19 Straelen — SC Wiedenbrück

VfB Homberg — Rot-Weiss Essen

Herne Ost II — Borussia Dortmund II

VFB Homberg (0) – (4) RW Essen

Am Samstag den 21.November 2020 gastieren unsere Rot-Weissen beim VFB Homberg.

Anstoß ist um 14 Uhr im PCC Stadion.

Gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach konnten wir mit 2:0 Punkten und die Tabellenführung zurückerobern.

Die Geduld, die unsere Mannschaft hat, um die gegnerische Abwehr zu knacken, ist schon bemerkenswert.

Unsere Roten sind weiterhin ungeschlagen und bleiben erfolgreich. So muss das sein und kann es gerne weitergehen.

Als nächstes steht der VFB Homberg auf der To-do-Liste, gegen den wir auch noch eine Rechnung aufhaben.

Letztes Jahr im Dezember, und zwar an einem Freitag den 13., hat der VFB mit 2:0 in Essen, uns drei wichtige Punkte genommen, was zu diesem Zeitpunkt so richtig weh getan hat.

Wie in der Vergangenheit so oft geschehen, haben unsere Rot-Weissen  gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller, punkte liegen gelassen.

Die letzte Saison hat der VFB Homberg auf den 17.Platz, mit 16 Punkten aus 25 Spielen abgeschlossen.

Aktuell stehen sie mit 13 Punkten aus 13 Spielen auf dem 15.Platz in der Liga.

Zuletzt konnten die Gastgeber mit Siegen gegen den 1.FC Köln II (3:1) und Sportfreunde Lotte (2:0) punkten und wollen sich gegen RWE nicht verstecken, um weiter wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren.

Wir hoffen das der RWE-Express weiter erfolgreich rollt und den Gegnern die Punkte abnimmt.

Schmiddy wird die Partie wieder für euch Live ab 13.45 Uhr übertragen.

Also seit dabei und NUR DER RWE

Bor. Mönchengladbach II — Rot-Weiss Essen

SV Rödinghausen — SC Wiedenbrück

Alemannia Aachen — Fortuna Köln

Bor.Mönchengladbach II (0) – (2) RW Essen

Am morgigen Mittwoch, den 18.November 2020, kommt es zur Nachholpartie zwischen der U23 von Borussia Mönchengladbach und Rot-Weiss Essen.

Anstoß ist um 18:30 Uhr im Grenzlandstadion.

Nachdem am Samstag unser Heimspiel gegen den SV Straelen Coronabedingt durch die Gäste abgesagt werden musste, kann RWE den Fokus voll und ganz auf die Partie gegen die Zweitvertretung der Fohlen richten.

Dabei gilt es, die 2:3 Niederlage aus der letzten Saison wieder gut zu machen.

Bisher sind wir noch ungeschlagen und wollen es auch nach 90 Minuten gegen Gladbach sein.

Die Fohlen stehen nach anfänglichen Coronaschwierigkeiten nach 10 Spieltagen mit 17 Punkten auf den 8.Platz in der Regionalliga.

Zuletzt konnten sie mit einem 2:1 Sieg gegen Rot-Weiss Ahlen punkten und freuen sich, wie jede andere Mannschaft auch, auf das Spiel gegen unseren RWE.

Wir hingegen müssen unsere Bilanz gegen die Gastgeber verbessern und drei Punkte einfahren um die Tabellenführung zu verteidigen.

Unser Kommentator Schmiddy, wird für euch Live ab 18.15 Uhr, aus dem Grenzlandstadion die Partie gegen die Gladbacher Fohlen übertragen.

Also seit dabei und NUR DER RWE

SV Lippstadt 08 — Borussia Dortmund II

Rot Weiss Ahlen — Bor. Mönchengladbach II

Bonner SC — SV Rödinghausen

1.FC Köln II — Wuppertaler SV

Fortuna Düsseldorf II — Fortuna Köln

Sportfreunde Lotte — VfB Homberg

SC Wiedenbrück — SV Bergisch Gladbach 09

SV Lippstadt 08 — Preußen Münster

FC Wegberg-Beeck — Alemannia Aachen

SV Lippstadt 08 — Fortuna Köln

SV Bergisch Gladbach 09 — Rot-Weiss Essen

VfB Homberg — 1.FC Köln II

SV 19 Straelen — Sportfreunde Lotte

Herne Ost II — Bonner SC

Preußen Münster — Rot Weiss Ahlen

Fortuna Düsseldorf II — FC Wegberg-Beeck

SV Bergisch Gladbach (0) – (2) RW Essen

Morgen endet für unsere Rot-Weissen die englische Woche mit einem Auswärtsspiel gegen Bergisch Gladbach.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr in der BELKAW-Arena.

Nach dem 2:0 Heimsieg gegen den SV Rödinghausen, sind wir weiterhin ungeschlagen und mit dem BVB II in einem Kopf an Kopf rennen auf die Tabellenführung.

Um dort weiter im Rennen zu bleiben, müssen in Bergisch Gladbach auch drei Punkte her.

Aktuell stehen die Gastgeber nach elf Spielen auf den 18.Platz mit 15 Punkten. Daraus erspielten sie sich einen Sieg, 5 Unentschieden und 5 Niederlagen.

In der letzten Saison standen die Gastgeber nach 23 Spieltagen, mit 15 Punkten auf den 18. Platz im Tabellenkeller. Da es dort durch den Coronabedingten abbruch keinen Absteiger gab, greifen die Gladbacher in dieser Saison neu an und kämpfen um jeden Zähler für den Klassenerhalt.

Rot-Weiss Essen konnte im letzten Jahr bei den Gastgebern mir 2:1 Punkten.

Am vergangenen Mittwoch spielte Bergisch Gladbach gegen die Sportfreunde Lotte. Dort bekamen sie erst in der Nachspielzeit den 2:2 Ausgleich und verloren so unglücklich 2 wichtige Punkte.

Also mal sehen, was unser RWE-Coach Christian Neidhart so mit seinen Jungs anstellt, um weitere 3 Punkte einzufahren.

Ein Selbstläufer wird es mit Sicherheit nicht werden, denn alle die gegen unseren RWE spielen, sind hoch motiviert.

Gerade gegen die unterplatzierten Mannschaften hatten wir in der Vergangenheit oft zu knacken.

Das soll nun anders werden um die Tabellenführung zu erkämpfen.

Alessandro wird das Spiel Live ab 13.45 Uhr für euch übertragen.

Also seit dabei und NUR DER RWE

FC Wegberg-Beeck — Wuppertaler SV

Sportfreunde Lotte — SV Bergisch Gladbach 09

Rot-Weiss Essen — SV Rödinghausen

1.FC Köln II — SV 19 Straelen

Alemannia Aachen — VfB Homberg

Bonner SC — Rot-Weiß Oberhausen

SC Wiedenbrück — Herne Ost II

SV Lippstadt 08 — Fortuna Düsseldorf II

RW Essen (2) – (0) SV Rödinghausen

Am morgigen Mittwoch, den 4.November 2020, geht es für unsere Rot-Weissen trotz des Lockdowns, mit dem 13.Spieltag in der Regionalliga West weiter.

Rot-Weiss Essen empfängt den amtierenden Meister SV Rödinghausen an der Hafenstrasse.

Anstoß ist um 19.30 Uhr im Stadion Essen.

Wir alle haben gehofft, das es nach dem letzten Spieltag gegen Herne Ost II, wo wir wiedermal nicht über ein 1:1 Unentschieden hinausgekommen sind, in der Liga weitergeht und nicht in die Zwangspause geschickt werden.

Von der Regierung gab es grünes Licht und wir dürfen unseren Verein weiter entgegenfiebern.

Zu unserem Auftritt am Samstag in der Verbotenen Stadt, gibt es nicht viel zu sagen, außer Mund abwischen und weitermachen.

Wir sind durch den späten 1:1 Ausgleich von Daniel Heber weiterhin ungeschlagen, dürfen uns aber nicht allzu viele Unentschieden einheimsen.

Die Gäste aus Rödinghausen stehen nach elf Spieltagen mit 16 Punkten auf den 8.Platz in der Liga.

In der letzten Saison konnte Rot-Weiss Essen ein 1:1 in Rödinghausen ergattern und zuletzt gab es vor heimischer Kulisse im Februar eine bittere 0:2 klatsche.

Am letzten Spieltag konnte der SVR die Sportfreunde Lotte mit 4:2 besiegen und kommen mit breiter Brust zur Hafenstrasse.

Bei den Gästen gab es zu Saisonbeginn einen riesigen Umbruch in der Mannschaft. Einige Leistungsträger verließen den Verein und für Meister Coach Enrico Maaßen, der nun den BVB II ebenfalls erfolgreich trainiert, ist nun Nils Drube der neue Chef an der Seitenlinie.

Christian Neidhart will nun die Galligkeit aus den letzten Minuten gegen Gesindelkirchen über volle 90 Minuten sehen und gegen Rödinghausen drei Punkte holen, damit unser Adiole diesmal in der richtigen Kabine gefeiert werden kann.

Also auf in die Schlacht und NUR DER RWE

Schmiddy und Picke werden Live für euch ab 19.15 Uhr das erste richtige Geisterspiel übertragen.

Borussia Dortmund II — Preußen Münster

Herne Ost II — Rot-Weiss Essen

Rot-Weiß Oberhausen — SC Wiedenbrück

Fortuna Düsseldorf II — Rot Weiss Ahlen

SV Lippstadt 08 — FC Wegberg-Beeck

Fortuna Köln — Borussia Dortmund II

VfB Homberg — Wuppertaler SV

SV Bergisch Gladbach 09 — 1.FC Köln II

SV Rödinghausen — Sportfreunde Lotte

Herne Ost II (1) – (1) RW Essen

Am morgigen Samstag, den 31.Oktober 2020 kommt es zum nächsten Derby unserer Rot-Weissen.

RWE ist zu Gast bei der Zweitvertretung von Herne Ost. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr im neuen Parkstadion in Gesindelkirchen.

Nachdem Rot-Weiss Essen das Derby gegen Oberhausen mit 3:0 souverän gewonnen hat und unter der Woche in der ersten Runde des Niederrheinpokals, den Landesligisten SV Wermelskirchen mit 5:0 bezwang, sind unsere Jungs weiter gut drauf und ungeschlagen.

So soll es erst recht gegen die Blauen aus der verbotenen Stadt weitergehen. Dort kam RWE bisher auswärts nicht über ein Unentschieden hinaus. Das kann sich jetzt gern ändern damit wir in dieser beschissenen Coronazeit unser Ziel, Aufstieg 2021 nicht aus den Augen verlieren. Wer weiß was durch dieses kack Virus noch alles passiert.

Der einzige Virus gegen den es niemals einen Impfstoff geben wird , ist der Virus RWE. Auch wenn wir als Fans, momentan nicht ins heimische Wohnzimmer an der Hafenstrasse und die auswärtigen Plätze besuchen können, sind wir unserem Verein treu bis in die Kreisliga. Die Richtung geht aber in eine andere und zwar in Liga 3. Alles auf Sieg.

Die Gastgeber konnten aus ihren letzten drei Spielen, 5 Punkte erspielen und stehen auf den 6.Platz in der Regionalliga mit 16 Zählern nach elf Spielen. Besser als ihre sogenannten Profis in der 1.Liga, kann die U23 der Blauen, Tore schießen und punkten. Aber das erst am 13. Spieltag und nicht jetzt gegen unsere Roten.

Wer aus dem Profikader runter zur Reserve kommt, ist bisher noch unklar. „Wir werden uns aber nicht ins Hemd machen, sondern die Situation annehmen.“ so RWE-Coach Christian Neidhart.

Also auf den nächsten dreier und NUR DER RWE

Ab 15.15 Uhr wird unser Kommentator Schmiddy das nächste Derby Live aus dem Parkstadion für unsere Hörer übertragen. Also schaltet ein und macht euch dabei ne leckere Tüte Stauder auf. 

SV Wermelskirchen — Rot-Weiss Essen

SV Wermelskirchen (0) – (5) RW Essen

Heute geht es für unsere Rot-Weissen im Niederrheinpokal gegen den SV Wermelskirchen weiter.

Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr.

Alessandro wird das Pokalspiel für Live ab 19.15 Uhr auf Radio Hafenstrasse übertragen.

SV Wermelskirchen

FC Wegberg-Beeck — VfB Homberg

1.FC Köln II — SV Rödinghausen

Alemannia Aachen — SV Bergisch Gladbach 09

Rot-Weiss Essen — Rot-Weiß Oberhausen

Sportfreunde Lotte — Herne Ost II

Bonner SC — Preußen Münster

Rot Weiss Ahlen — SV Lippstadt 08

RW Essen (3)- (0) RW Oberhausen

Am morgigen Samstag, den 24.Oktober 2020, kommt es zum Revierderby zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen an der Hafenstrasse.

Anstoß des Derbys ist um 15.30 Uhr im Stadion Essen.

Eigentlich hätten wir auch bei dieser Partie wieder eine rappelvolle Hütte im Stadion Essen gehabt. Aber auch hier macht Corona uns wieder einen Strich durch die Rechnung, was noch etwas länger andauern wird, so wie die Lage im Moment aussieht. Es ist eine echt Kack Zeit, indem wir unseren RWE in allen Belangen unterstützen müssen. Werdet Mitglied, Kauft die geilen Sachen aus dem Fanshop und tragt das schönste Logo der Welt mit Stolz nach außen.

Am Mittwoch wären wir bei den Fohlen in Gladbach zu Gast gewesen. Dieses Spiel ist aber wegen eines Corona Falles bei den Gladbachern ausgefallen und wird am 18.November um 19.30 Uhr nachgeholt. Somit ist die englische Woche hinüber und gehen gut vorbereitet und erholt in die Partie gegen Oberhausen.

Die Gäste aus Oberhausen sind überhaupt nicht gut in die Saison gestartet und trennten sich nach sieben Spielen ohne Sieg, von ihrem Chef-Coach Dimitrios Pappas. Seitdem hat der Vorgänger Mike Terranova das Ruder wieder übernommen und es geht langsam aufwärts. Aktuell stehen die Kleeblätter nach 10 Spielen mit 10 Punkten auf dem 14.Tabellenplatz. Unter der Woche hat RWO gegen die Sportfreunde Lotte mit 3:1 gewonnen und haben für Derby Selbstvertrauen getankt.

In der letzten Saison war RWO mit 5 Punkten Rückstand auf RWE auf den 5.Platz in der Liga. In Oberhausen hat RWE mit 3:0 gewonnen und zuletzt im Februar an der Hafenstrasse hat Kefkir in der 81. Minute Rot-Weiss Essen erneut zum Derbysieger gekürt.

Derbys haben immer ihren eigenen Charakter, egal was die Tabelle sagt.

„Wir werden uns nicht ergeben, sondern werden an der Hafenstrasse einen Fight abliefern. Ich will in Essen drei Punkte holen. Ich weiß aber auch, wie schwierig dass unter den aktuellen Bedingungen für uns wird“, so Oberhausens Coach Terranova.

Wir hoffen das wir weiterhin Derbysieger bleiben und unseren positiven Lauf weiter fortsetzten.

Also auf geht´s und NUR DER RWE

Schmiddy wird das Spiel für euch ab 15.15 Uhr Live aus dem Stadion Essen übertragen.

Preußen Münster — SC Wiedenbrück

Herne Ost II — 1.FC Köln II

Fortuna Köln — Bonner SC

Rot-Weiß Oberhausen — Sportfreunde Lotte

Rot Weiss Ahlen — FC Wegberg-Beeck

Alemannia Aachen — Herne Ost II

1.FC Köln II — Rot-Weiß Oberhausen

SC Wiedenbrück — Fortuna Köln

FC Wegberg-Beeck — SV 19 Straelen

Sportfreunde Lotte — Bor. Mönchengladbach II

Borussia Dortmund II — Rot Weiss Ahlen

Wuppertaler SV — SV Rödinghausen

Rot-Weiss Essen — Preußen Münster

Bonner SC — Fortuna Düsseldorf II

RW Essen (1) – (0) Preußen Münster

Am morgigen Samstag, den 17.Oktober 2020, kommt es an der Hafenstrasse zum Traditionsduell zwischen Rot-Weiss Essen und dem Drittligaabsteiger SC Preußen Münster.

Anstoß des Topspiels ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

RWE ist nach dem 1:1 bei Fortuna Köln weiter ungeschlagen und auf Erfolgskurs in der Liga und steht auf dem zweiten Platz hinter BVB II.

Nun empfängt das Team um RWE-Coach Christian Neidhart die Münsteraner, die nach 9 Jahren aus der dritten Liga in die Regionalliga abgestiegen sind.

Leider wird die Atmosphäre an der Hafenstrasse durch Corona wieder gebremst, so das nur vor 300 Zuschauern gespielt werden kann.

Wie geil war doch die Stimmung , als gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, vor 5000 Rot-Weissen Anhängern gespielt werden konnte. Mit den Fans im Rücken spielt es sich doch viel besser. Das gibt den gewissen Rückenwind. Dieser bleibt diesmal leider wieder aus und unsere Jungs sind auf sich gestellt.

Bei den Gästen aus Münster hat es nach dem Abstieg einen großen Umbruch in der Mannschaft gegeben. Bei 16 Abgängen wurden 10 neue Spieler verpflichtet und 4 rückten aus der zweiten Mannschaft auf.

Preußens-Coach Sascha Hildemann hat seine Jungs schon gut formiert und haben bisher nur eine 0:1 Niederlage gegen den 1.FC Köln II eingefahren.

Aktuell steht Preußen Münster mit 14 Punkten hinter uns auf dem dritten Tabellenplatz und ist in der Regionalliga gut angekommen.

Zuletzt gewannen die Preußen mit 4:1 gegen die Sportfreunde Lotte und fahren mit breiter Brust an die Hafenstrasse.

Wir hoffen das sich unser RWE nicht aus der Ruhe bringen lässt und die drei Meisterschaftspunkte für sich behält.

Alessandro wird das Topspiel für euch ab 13.45 Uhr Live von der Hafenstrasse kommentieren.

Auf geht’s und NUR DER RWE

Herne Ost II — Wuppertaler SV

Borussia Dortmund II — FC Wegberg-Beeck

Alemannia Aachen — Rot-Weiß Oberhausen

SV Bergisch Gladbach 09 — SV 19 Straelen

SV Rödinghausen — VfB Homberg

Fortuna Düsseldorf II — SC Wiedenbrück

Fortuna Köln — Rot-Weiss Essen

Preußen Münster — Sportfreunde Lotte

SV Lippstadt 08 — Bonner SC

Fortuna Köln (1) – (1) RW Essen

Am Samstag den 10.10.2020 sind unsere Rot-Weissen wieder auswärts am Start. Gastgeber ist Fortuna Köln, die uns um 14 Uhr im Südstadion erwarten.

Durch den 1:0 Arbeitssieg in Bonn sind wir weiterhin ungeschlagen und klettern in der Tabelle weiter nach oben. Mit 14 Punkten und 11:4 Toren sind wir Punkt- und Torgleich mit der Zweitvertretung von Borussia Dortmund, auf den 1.Platz in der Regionalliga.

Wir sind also nach Anfangsschwierigkeiten gut in die Saison gestartet und hoffen, das wir gegen Fortuna Köln weiterhin punkten können, um unser Saisonziel nicht aus den Augen zu verlieren.

In der letzten Saison konnten die Fortunen mit 1:0 an der Hafenstrasse das Spiel für sich entscheiden. Aus den letzten vier aufeinandertreffen konnte RWE nur einmal gegen die Fortunen gewinnen. Es wird also wieder ein harter Brocken. Mit einem Punkt Rückstand auf uns, sitzen sie also Verfolger uns im Nacken.

Das auch die Gastgeber Bock auf uns haben und uns ein Beinchen stellen wollen, ist keine Neuigkeit. Das wollen alle Mannschaften, die gegen uns antreten.

Wir können also wieder auf einen richtigen Kampf vorbereitet sein und hoffen, das wir am ende mit einem Tor mehr als der Gegner zurück nach Essen kommen um uns oben zu festigen.

Auf geht’s und NUR DER RWE

Alessandro wird ab 13.45 Uhr Live aus Köln für euch kommentieren und euch auf den laufenden halten.

Borussia Dortmund II — 1.FC Köln II

Bonner SC (0) – (1) RW Essen

Heute Abend geht’s für unseren RWE wieder in der Regionalliga West weiter. Rot-Weiss Essen ist zu Gast beim Bonner SC. Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr

Nach der souveränen Leistung im letzten Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf, die wir mit 2:0 bezwingen konnten, sind wir weiterhin ungeschlagen und können heute mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen. Der BSC bezwang Rot-Weiss Ahlen mit 3:2 und steht mit 5 Punkten auf den 16.Platz.

Bonns Coach Thorsten Nehrbauer ist gegen RWE noch sieglos und will heute mutig agieren und seine Serie brechen.

In der letzten Saison konnte Rot-Weiss Essen in Bonn mit einem 3:1 Sieg nach Hause fahren und im heimischen Stadion Essen mit 4:1 punkten.

Also mal sehen was Christian Neidhart heute so aus den Ärmel schüttelt und für Überraschungen parat hat, um unseren RWE weiter auf Erfolgskurs zu halten.

Christopher wir die Partie gleich Live aus dem Sportpark übertragen.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE

FC Wegberg-Beeck — SV Bergisch Gladbach 09

1.FC Köln II — Preußen Münster

Alemannia Aachen — Bor. Mönchengladbach II

Wuppertaler SV — Rot-Weiß Oberhausen

VfB Homberg — Herne Ost II

Sportfreunde Lotte — Fortuna Köln

Bonner SC — Rot Weiss Ahlen

SV 19 Straelen — SV Rödinghausen

SC Wiedenbrück — SV Lippstadt 08

Rot-Weiss Essen — Fortuna Düsseldorf II

RW Essen (2) – (0) Fortuna Düsseldorf II

Am Freitag den 2.Oktober 2020 empfängt Rot-Weiss Essen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf zu Hause an der Hafenstrasse. Anstoß im Stadion Essen ist um 19.30 Uhr.

Erstmals wird RWE wieder vor mehreren Zuschauern spielen. 5000 Dauerkarteninhaber dürfen sich nun freuen, endlich wieder an der Hafenstrasse den RWE anzufeuern.

Eine ganz große bitte aber an die Glücklichen. Bitte haltet euch an die vorgeschriebenen Hygienevorschriften an der Hafenstrasse. Lasst es allen Skeptikern zeigen, das es möglich ist, im Stadion diese Regeln einzuhalten. Wenn nicht hier, wo dann??? Also reißt euch zusammen und tut es für RWE und natürlich für eure Gesundheit den der anderen.

Erstes Heimspiel unter FUCK CORONA mit Zuschauern und dann noch unter Flutlicht. Besser können wir den Gästen aus Düsseldorf die Punkte nicht abnehemen.

Aber so einfach wird es nicht. Die Düsseldorfer sind sehr gut in die Saison gestartet. Nach 5 Spielen, mit drei Siegen und 2 Unentschieden und 14:1 Toren, stehen die Gäste mit 11 Punkten auf den 3.Platz. In der Regionalliga. Es wird also ein harter Brocken.

Unsere Rot-Weissen sind durch das 3:0 in Lippstadt auch gut drauf und konzentrieren sich total auf die kommende Partie am Freitag gegen die Fortunen.

Die Düsseldorfer standen in der letzten Saison, nach 24 Spielen, mit 30 Punkten, auf den 11.Platz.

Mit 8 Siegen, 6 Unentschieden und 10 Niederlagen, spielten sie im Tabellenmittelfeld um den Klassenerhalt.

RWE konnte in dieser Saison mit 1:0 in Düsseldorf, durch ein Eigentor von Tim Oberdorf, die 3 Punkte zur Hafenstrasse entführen.

Für Düsseldorfs-Coach Nico Michaty und seine Jungs, sind die Spiele gegen RWE immer ein Highlight und Rot-Weiss Essen der Top-Favorit der Liga. Für seine Mannschaft ist das Ziel, der Klassenerhalt und die Heranführung der Spieler an die Profis. Unseren RWE wollen sie natürlich ein wenig ärgern und auf keinen Fall die Punkte schenken.

Wir sind also gespannt, wie sich unsere Mannschaft unter Flutlicht im heimischen Stadion mit 5000 Rot-Weissen Anhängern so schlägt. Wir drücken ganz fest die Daumen.

Ein ganz fettes Lob an die Mannschaft und allen Mitarbeitern an der Hafenstrasse, die unter der Woche, wie immer alles für RWE gegeben haben, um das erste Spiel zu Hause vor Zuschauern zu ermöglichen. DANKESCHÖN !!!

Also nochmals. Haltet euch bitte an die Hygieneregeln und macht dessen Arbeit nicht zunichte.

Alessandro berichtet Live ab 19.15 Uhr aus dem Stadion Essen. Zu hören im Hintergrund werden die geilsten Fans der Welt sein.

Also auf geht’s und NUR DER RWE

Borussia Dortmund II — Bonner SC

Fortuna Düsseldorf II — Sportfreunde Lotte

Herne Ost II — SV 19 Straelen

Rot-Weiß Oberhausen — VfB Homberg

Rot Weiss Ahlen — SC Wiedenbrück

SV Rödinghausen — SV Bergisch Gladbach 09

Bor. Mönchengladbach II — Wuppertaler SV

Fortuna Köln — 1.FC Köln II

SV Lippstadt 08 — Rot-Weiss Essen

SV Lippstadt (0) – (3) RW Essen

Am morgigen Samstag den 26. September 2020 steht das dritte Spiel der englischen Woche für unsere Rot-Weissen an.

RWE ist zu Gast beim SV Lippstadt. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr in der Liebelt-Arena.

Gegen Ahlen konnte Rot-Weiss Essen nun endlich den ersten dreier in dieser Saison einfahren. Zwar hatte man sich in diesem Spiel ein wenig mehr erhofft, aber was zählt, sind die drei Punkte an der Hafenstrasse.

Die Saison ist jung und alles im grünen Bereich. Wir hoffen das wir immer mehr in Fahrt kommen und sich nicht jede Mannschaft hinten reinstellt und auf Konter wartet.

Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, was aber überhaupt nichts bringt, ist alles schlecht zu reden und mit einer Wortwahl der untersten Schublade auf unseren Verein einzuprügeln. Dadurch wird die Situation mit Sicherheit nicht besser und lässt sich nicht einfacher arbeiten. Es geht nur gemeinsam. Lasst uns nun alle die Ärmel hochkrempeln und die Fäuste gegen Lippstadt hochstrecken. Wir wollen alle nur das Beste und raus aus dieser Schweineliga. Beim Live-Stream läuft leider auch nicht alles rund, aber dafür sind wir ja da 😉

Gegen Lippstadt wollen die Jungs von Christian Neidhart nun die Fehler abstellen und die ersten drei Auswärtszähler einfahren und die englische Woche erfolgreich abschließen.

Die Gastgeber sammelten in ihren vier Spielen 6 Punkte und stehen auf dem 8.Tabellenplatz.

In der abgelaufenen Saison belegten die Westfalen mit dem 16. Platz, einen Abstiegsplatz und konnten 19 Zähler in 22 Spielen sammeln.

Dabei konnte RWE mit einem 4:2 in Lippstadt und einem 3:1 an der Hafenstrasse punkten und die Partie für sich entscheiden.

Die Jungs von Lippstadts-Coach Felix Bechtold haben große Lust aus unseren RWE und sind heiß auf das morgige Spiel.

Wir hoffen also auf einen Auswärtssieg unserer Roten und drücken die Daumen, damit die Stimmung besser wird und wir gegen Fortuna Düsseldorf II zu Hause vor 5000 gut gelaunten Zuschauern weitermachen können.

Also auf geht´s und NUR DER RWE

Schmiddy und Christopher werden wie gewohnt das Spiel ab 13.45 Uhr aus Lippstadt Live für euch vor Ort berichten.

Wuppertaler SV — Preußen Münster

FC Wegberg-Beeck — SV Rödinghausen

VfB Homberg — Bor. Mönchengladbach II

Sportfreunde Lotte — SV Lippstadt 08

SC Wiedenbrück — Borussia Dortmund II

SV 19 Straelen — Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiss Essen — Rot Weiss Ahlen

SV Bergisch Gladbach 09 — Herne Ost II

1.FC Köln II — Fortuna Düsseldorf II

RW Essen (3) – (2) RW Ahlen

Am morgigen Mittwoch den 23.September 2020, geht es nach dem 1:1 Unentschieden gegen den BVB II, gleich weiter in der Regionalliga West.

Rot-Weiss Essen empfängt um 19.30 Uhr den Aufsteiger Rot-Weiss Ahlen an der Hafenstrasse.

Nach zwei Unentschieden soll jetzt mal endlich der erste Sieg in der Liga her.

Natürlich werden uns die Gäste aus Ahlen auch nicht schenken und munter aufspielen.

Gegen die Sportfreunde Lotte konnte Ahlen zuletzt die ersten drei Punkte in der Liga einfahren und stehen nach 4 Spieltagen, mit 4 Punkten, auf den 9.Platz.

Zu verlieren hat die Mannschaft um Ahlens Coach Björn Mehnert nichts und freut sich auf das Highlight gegen RWE.

Bei den letzten vier aufeinandertreffen konnte RWE dreimal das Spiel für sich entscheiden und zuletzt ein 2:2 unentschieden erspielen.

Jetzt können also gern die ersten drei Punkte für unseren RWE eingefahren werden. Schön unter Flutlicht an der Hafenstrasse. Zwar nur vor 300 Zuschauern, aber das ändert sich ja nach diesem Spieltag.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE

Alessandro und Schmiddy werden wieder für euch Live ab 19.15 Uhr an den Mikros sitzen und von der Hafenstrasse berichten.

Borussia Dortmund II (1) – (1) RW Essen

Am Sonntag den 20.September 2020 ist unser RWE zu Gast bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Rote Erde.

Da Rot-Weiss wegen dem DFB-Pokal in der Liga spielfrei hatte, hinken wir dort natürlich jetzt ein wenig hinterher. Aber egal, dafür stehen wir in der 2.Runde des Pokals und hoffen auf einen attraktiven Gegner.

Die Gastgeber aus Dortmund haben bisher 3 Regionalligaspiele absolviert und alle drei gewonnen, 9 Zähler eingefahren und greift in der Tabelle oben an.

Der neue Borussen-Coach Enrico Maaßen, der letzte Saison noch in Rödinghausen an der Seitenlinie stand, hat seine Mannschaft in Dortmund in den Griff und arbeitet dort bisher erfolgreich weiter.

Wer erinnert sich nicht noch gern an den 2:1 Heimsieg in der letzten Saison beim Ligastart gegen die Reserve des BVB´s zurück?

Volle Hütte und Abrissstimmung beim verwandelten Elfmeter in der Nachspielzeit durch Alexander Hahn und der Auftakt war gelungen.

In der Rückrunde war Alex Hahn wiederrum der der Matchwinner und schoss in der 88. Minute das Tor des Tages für RWE, die mit 3 Zählern im Gepäck zurück zur Hafenstrasse rollten.

So kann es jetzt natürlich gerne weitergehen. Mit einem Sieg gegen die Borussen, würden wir in der Liga erstmal gut ankommen, bevor es am Mittwoch zu Hause gegen den Aufsteiger Rot-Weiss Ahlen weitergeht.

Egal wie es ausgeht, es sind noch genügend Spiele vor der Brust und gegen Bielefeld haben wir bewiesen, dass wir es draufhaben. Also nicht alles schlecht reden und niedermachen.

Wir hoffen also auf einen dreier in Dortmund, um in der Liga angreifen zu können.

Alessandro und Schmiddy werden Live ab 13.45 Uhr für euch aus dem Stadion Rote Erde das Spiel übertragen.

Also einschalten und bei ner Pulle Stauder die Daumen drücken.

Wir kommen um zu Siegen.

Auf geht´s und NUR DER RWE

RW Essen (1) – (0) Arminia Bielefeld

Heute geht´s für unseren RWE im DFB-Pokal weiter. Lange hat man gewartet, sich für die 1. Hauptrunde zu qualifizieren und nun ist es endlich wieder soweit.

Um 18.30 Uhr empfangen wir den Bundesliga Aufsteiger Arminia Bielefeld an der Hafenstrasse und dürfen diesmal Live aus dem Stadion senden.

Dafür erstmal ein fettes dankeschön an den Verein. Dieser hatte verkündet, das ein Radio die Partie übertragen darf und hat zwischen Radio 1907 und uns ausegelost. Die Glücksfee war auf unserer Seite. Den Kollegen lassen wir dann im nächsten Pokalspiel den Vortritt.

Beim letzten aufeinandertreffen vor 4 Jahren, in der Saison 2016/17, sind wir unglücklich mit 6:7 im Elfmeterschießen gegen die Ostwestfalen ausgeschieden.

Für zwei Leute wird es heute ein wiedersehen mit ihren Ex-Vereinen geben und ein besonderes Spiel werden.

Der Bielefelder Coach Uwe Neuhaus war von 1984-88 für Rot-Weiss am Ball und führte Essen 2006 als Trainer sogar in die 2.Liga.

Marcus Uhlig, der seit 30 Jahren in Bielefeld lebt, arbeitete zwischen 2009-15 für Arminia und erlebte dort zweimal den Aufstieg in die 2.Liga.

Für beide wird es ein besonderes aufeinandertreffen werden.

Nach dem 1:1 Saisonauftakt gegen WIedenbrück, will die Mannschaft von RWE-Coach Christian Neidhart nun ein wenig gut machen und gegen Bielefeld alles geben um in die zweite Runde einzuziehen.

Unser Kommentator Schmiddy wird ab 18.15 Uhr für Euch Live aus dem Stadion Essen berichten.

Also schaltet ein

Über Bielefeld nach Berlin

NUR DER RWE

Regionalliga-West Spielplan 2020/21

Rot-Weiss Essen — SC Wiedenbrück

RW Essen (1) – (1) SC Wiedenbrück

Endlich ist es wieder soweit. Um 14 Uhr rollt der Ball an der Hafenstrasse.

Zum 1.Spieltag in der neuen Saison der Regionalliga West 2020/21, empfängt Rot-Weiss Essen den Aufsteiger SC Wiedenbrück im heimischen Stadion Essen.

Traurig ist, dass die Fans durch Corona nicht Live im Stadion sein dürfen und sich das Spiel im Internet bei Soccerwatch ansehen können und bei uns was auf die Ohren bekommen.

Auch für uns ist es in dieser Saison anders. Als Radi haben wir andere Auflagen bekommen und werden wahrscheinlich nicht jedes Spiel übertragen können, weil die 300er Marke, der Leute, die ins Stadion dürfen, nicht überschritten werden darf und die Abstände auf der Pressetribüne eingehalten werden müssen. Wir geben aber unser bestes und hoffen, dass dies nicht so oft der Fall sein wird.

Mit Christian Neidhart haben wir einen neuen Cheftrainer an der Seitenlinie, der uns den Weg in die 3.Liga zeigen wird. Dort arbeitete er 7 Jahre erfolgreich beim SV Meppen, mit dem er ebenfalls den Weg in die Drittklassigkeit gegangen ist. Herzlich Willkommen Christian.

In der Vorbereitung gab es neun Spiele und 60:3 Tore für unsere Rot-Weissen. Das kann sich natürlich sehen lassen. Wichtig ist es jetzt, dass die Punkte in der Liga eingefahren werden und wir am Ende als Meister aufsteigen.

Wir hoffen das Corona uns nicht wieder einen Strich durch die Rechnung zieht und wir alles gesund überstehen.

Schmiddy und Christopher werden ab 13.45 Uhr Live aus dem Stadion Essen das Spiel übertragen. Zwar ohne Fangesänge im Hintergrund, aber wir versuchen euch gut zu unterhalten.

In diesem Sinne

Aufstieg 2021 und NUR DER RWE

Live-Sendung

Leute, es ist soweit: Am morgigen Samstag, den 18. April 2020 wollen wir um 19.07 Uhr auf www.radio-hafenstrasse.de auf Sendung gehen.
Schmiddy und Christopher werden ein wenig durch den Abend begleiten.
Danke für Eure Ideen in den letzten Tagen. Wir versuchen alles nach und nach umzusetzen. Also einschalten!

Nicht zu vergessen ist der Rot-Weisse virtuelle Hafenstrassenmittag.
Ab 12.30 Uhr veranstaltet RWE auf der Rot-Weiss Essen-Facebookseite wieder mal eine virtuelle Ligapartie. Diesmal der Gegner: die Fortuna Düsseldorf-Reserve. Wie gewohnt, begleitet der Nullsiebenblog ab 14.00 Uhr durch das Spielgeschehen.

Natürlich öffnen auch wieder die virtuellen Helden-Tageskassen und Helden-Stadionkioske mit einem Sonderangebot die Pforten: Zu den ersten 150 Bestellungen der Kombination aus Helden-Ticket, Helden-Bier und Helden-Bratwurst legt RWE eine historische Fahne, gestiftet von Radio Hafenstrasse oben drauf, die ganz real in eurem Briefkasten landet. Darum: Zuschlagen und Corona-Helden belohnen!

Rot-Weiss Essen — Herne Ost II

Bonner SC — Rot-Weiss Essen

Bonner SC (1) – (3) RW Essen

Am Sonntag den 8. März 2020 geht es für unseren RWE im dritten Spiel der englischen Woche auswärts beim Bonner SC weiter. Anstoß ist um 14 Uhr im Bonner Sportpark Nord.

Am vergangenen Mittwoch stand das Nachholspiel gegen den TuS Haltern in der Wattenscheider Lohrheide statt. Christian Titz nahm die Haltener im voraus schon nicht auf die leichte Schulter und deutete an, das es kein selbstläufer werden würde.

Leider kamen unsere Rot-Weissen auch nicht über ein 1:1 unentschieden hinaus und verspielten zwei wertvolle Punkte in der Meisterschaft.

Naja, ist passiert und kann man jetzt nicht mehr rückgängig machen. Der Blick geht weiter nach vorn. Jetzt bloß nicht wieder alles in frage stellen und schlecht reden. Sollen wir die nächsten Spiele jetzt etwa nicht mehr antreten?

Am Anfang der Saison sagte unser Vorstandsvorsitzender Marcus Uhlig das diese Saison anders werden würde und man sich nicht immer an Sachen aus der Vergangenheit hochziehen solle. Es ist diesmal anders und man merkt doch das sich was tut. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und schon gar nicht aufgestiegen.

Also lasst uns zusammen was bewegen um unseren RWE auf Erfolgskurs zu bringen und nicht sofort den Rücken zuzukehren.

Der Bonner SC hat am letzten Wochenende gegen den Tabellenvorletzten Bergisch Gladbach mit 0:1 verloren und kämpft ebenfalls wie unser letzter Gegner aus Haltern um den verbleib in der Regionalliga West.

Im Hinspiel gab es einen 4:1 Heimsieg an der Hafenstrasse für unsere Rot-Weissen.

Mit drei Punkten gegen den BSC wären wir jetzt natürlich auch einverstanden.

Also lasst uns jetzt in Mitleid versinken und weiter kämpfen.

Wer nicht in Bonn mit dabei sein kann, der schaltet einfach Radio Hafenstrasse ein. Unser Schmiddy und Gastkommentator Sascha übertragen Live ab 13.45 Uhr aus dem Bonner Sportpark.

Auf geht’s und NUR DER RWE

TuS Haltern — Rot-Weiss Essen

TuS Haltern (1) – (1) RW Essen

Am Mittwoch den 4.März 2020 geht es für unseren RWE in einer englischen Woche im Nachholspiel des 19.Spieltages gegen den TuS Haltern weiter auf Punktejagd.

Anstoß der Partie ist um 19.30 im Wattenscheider Lohrheidestadion.

Nachdem Rot-Weiss Essen im vergangenen Heimspiel mit 3:1 gegen den SV Lippstadt punkten konnte und auf Platz 3 der Regionalliga geklettert ist, steht nun das nächste Spiel gegen einen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel an.

Der TuS Haltern ist am letzten Spieltag mit 1:5 in Rödinghausen unter die Räder gekommen und steht mit 22 Zählern auf dem 14. Tabellenplatz.

Wir erwarten also bestimmt wieder auf einen tiefstehenden Gegner der uns ärgern will. „Wir haben uns das Spiel gegen Rödinghausen angesehen, da haben sie tief gestanden und auf Konter gespielt. Ich könnte mir vorstellen, dass das morgen ein ähnliches Spiel werden könnte. Wir gehen mit der Marschroute raus, dass wir das Spiel für uns entscheiden wollen.“, so Christian Titz in der Pressekonferenz vor der Partie.

Daniel Heber muss Erkältungsbedingt pausieren und Marco-Kehl Gomez hat es auch erwischt und ist noch fraglich für dieses Spiel. Selishta und Grote fehlen noch als Langzeitverletzt. Besser sieht es hingegen bei Kevin Grund aus. Er ist auf einem guten Weg, kann aber sein, dass er erst am Sonntag gegen Bonn im Kader steht.

Mit einem Sieg gegen Haltern könnte man den Abstand auf Verl verkürzen und mit vollen Schwung die nächste Auswärtspartie gegen Bonn am Sonntag angehen.

Die Halterner sind jedenfalls Heiß auf das Spiel und freuen sich seit dem Aufstieg in die Regionalliga auf diese Begegnung.

Für uns heißt es jetzt die Ärmel hochkrempeln und auf in den Kampf. Lasst uns auch gegen Haltern zeigen das wir hinter unserer Mannschaft stehen und ihr den Rücken stärken.

Wer nicht in Wattenscheid mit dabei sein kann unsere RWE anzufeuern, der schaltet Radio Hafenstrasse ein und drückt aus der Ferne die Daumen.

Alessandro und Schmiddy werden das Spiel ab 19.15 Uhr Live für Euch aus dem Lohrheidestadion übertragen.

Auf geht´s und NUR DER RWE

Schmiddy & Alessandro

Rot-Weiss Essen — SV Lippstadt 08

RW Essen (3) – (1) SV Lippstadt 08

Am Freitag den 28. Februar 2020 empfangen wir den SV Lippstadt unter Flutlicht um 19.30 Uhr an der Hafenstrasse.

Nachdem wir im letzten Heimspiel das Derby gegen Oberhausen mit 1:0 gewonnen haben, war das Wochenende darauf leider wieder Spielfrei für unsere Rot-Weissen in der Regionalliga angesagt. Das Spielfreie Wochenende wurde aber sinnvoll genutzt und es gab ein Testspiel gegen den Oberligisten RSV Meinerzhagen das mit 5:0 gewonnen wurde.

In der Liga haben an diesem Spieltag alle Mannschaften unentschieden gespielt und somit Punkte liegengelassen.

Die Gäste aus Lippstadt stehen mit 16 Punkten aus 20 Spielen auf dem 16. Tabellenplatz in der Regionalliga und kämpfen um den Klassenerhalt.

In der Hinrunde konnte unser RWE mit 4:2 in Lippstadt für sich entscheiden. Bei den letzten fünf aufeinandertreffen gab es drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage aus Rot-Weisser Sicht.

Am vergangenen Wochenende mussten die Lippstädter ebenfalls pausieren. Das Kellerduell gegen Bergisch Gladbach musste witterungsbedingt abgesagt werden und wurde auf den 8. April verschoben. Zuletzt konnten die Lippstädter um Coach Felix Bechtold dreimal hintereinander nicht punkten.

Gegen die Gäste aus Lippstadt wird es aber kein Selbstläufer werden. “Lippstadt ist eine Mannschaft die mitspielt und mutig nach vorne spielt”, analysierte unser Coach Christian Titz und appelliert wieder auf die Unterstützung unserer Rot-Weisen Anhänger von den Rängen.

Lasst uns also wieder alle ins Stadion Essen einmarschieren und unsere Jungs auf´m Platz anfeuern und das Spiel unter Flutlicht mit Stauder und ne´ Bratwurst genießen.

Für diejenigen, die es nicht an die Hafenstrasse schaffen, übertragen Schmiddy und Andreas das Spiel ab 19.15 Uhr Live aus dem Stadion Essen.

Also lasst uns gut in Wochenende starten und NUR DER RWE

Andreas & Schmiddy

Rot-Weiss Essen — Rot-Weiß Oberhausen

RW Essen (1) – (0) RW Oberhausen

Am Sonntag den 16. Februar 2020 kommt es an der Hafenstrasse zum Revierderby gegen Rot-Weiß Oberhausen. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Essen an der Hafenstrasse.

Die Wunden der 0:2 Niederlage gegen Rödinghausen sind geleckt. Der Fokus steht voll und ganz auf das kommende Derby gegen RWO. Der Blick geht nach vorne und unser RWE ist kampfbereit. Hinfallen, aufstehen und weitermachen ist angesagt.

Nachdem Rödinghausen auf die Lizenz für die dritte Liga verzichtet, sind die Karten neu gemischt. Was ist nur los in dieser Schweineliga? Erst verschwindet Wattenscheid 09 in der laufenden Saison wegen ihrer Insolvenz aus der Liga und die erspielten Punkte sind ebenfalls futsch und jetzt beantragt der spielstarke Tabellenführer keine Lizenz für die 3.Liga.

Oberhausen ist seit 10 Spielen ohne Niederlage und steht mit 44 Punkten und 3 Zählern vor uns auf dem 3. Platz in der Regionalliga West. In der Hinrunde konnte unser RWE in Oberhausen mit 3:0 gewinnen und der Derbysieg wurde grandios gefeiert.

Jetzt hätten wir im Rückspiel nichts dagegen, wenn wir wieder als Derbysieger am Ende des Spieltages dastehen. Doch es wird eine harte Nummer werden. Der Vizemeister Oberhausen aus der letzten Saison, ist eine gefestigte und gut eingespielte Mannschaft geworden, die dieses Jahr wieder um den Aufstieg spielen.

Ein Wiedersehen wird es mit den Ex-Essenern Tim Hermes, Jerome Propheter, Jeffrey Obst und dem nach Oberhausen ausgeliehenen Felix Herzenbruch am kommenden Sonntag geben. Lasst uns gegen die Kleeblätter am Sonntag alles geben und weiter träumen. Den Kopf in den Sand stecken, alles schlecht reden und in Frage stellen ist der falsche weg.

Lasst unseren Jungs den nötigen Rückenwind von den Rängen spüren und ihnen Zeigen das wir da sind und es gemeinsam packen. Wie hieß es früher noch? Let´s fetz´s Red´s!!!

Also auf in die Schlacht und NUR DER RWE aber NUR DER RWE

Für diejenigen, die es nicht an die Hafenstrasse schaffen, übertragen Schmiddy und Christopher das Spiel ab 13.45 Uhr Live aus dem Stadion Essen auf Radio Hafenstrasse.

Radio Hafenstrasse Livekommentatoren Schmiddy & Christopher 

Rot-Weiss Essen — SV Rödinghausen

RW Essen (0) – (2) SV Rödinghausen

Am morgigen Samstag den 1.Februar 2020 kommt es zum ersten Heimspiel unserer Roten im neuen Jahr und auch gleich zum Spitzenspiel der Regionalliga West.

Rot-Weiss Essen empfängt um 14 Uhr den Spitzenreiter SV Rödinghausen an der Hafenstrasse.

Nachdem wir mit einem 1:0 Auswärtssieg am vergangenen Wochenende die Kölner Geißböcke bezwingen konnten und gut uns neue Jahr gestartet sind, kommt es nun zum heißersehnten Gipfeltreffen gegen Rödinghausen.

Lange fiebern wir diesen Tag schon entgegen und nun ist es soweit. Es kann keinen besseren Zeitpunkt geben als diesen 1.Februar. Schließlich wird unser RWE an diesem Tag 113 Jahre alt. Die Hütte wird voll und wir peitschen unsere Mannschaft während der gesamten Spielzeit ununterbrochen an und zeigen das wir geschlossen hinter ihr stehen. Zum Geburtstag wünschen wir uns natürlich 3 Punkte um den Abstand zum SVR zu verkürzen. „Wir werden alles dafür geben, dass der Verein und die Fans eine schöne Geburtstagsparty feiern können. Wir wollen dieses Spiel gewinnen“, so unser Coach Christian Titz. „Wir brauchen von der ersten bis zur letzten Minute die Unterstützung von den Rängen. Die Mannschaft kann dann ein Stück weitergetragen werden“, appelliert Titz weiter.

Von den letzten elf aufeinandertreffen gegen den SVR konnte RWE nur zwei Spiele für sich entscheiden und holte wie zuletzt vier Unentschieden heraus.

Es ist also wieder Zeit für den nächsten Dreiergegen Rödinghausen und das am Geburtstag unserer Rot-Weissen.

Für diejenigen, die es nicht ins Stadion schaffen, übertragen Andreas vom Nullsiebenblog und Christopher, das Spiel ab 13.45 Uhr Live aus dem Stadion Essen auf www.radiohafenstrasse.de

Lasst uns alles geben und anschließend eine geile Party feiern.

Auf geht´s und NUR DER RWE

1.FC Köln II — Rot-Weiss Essen

1.FC Köln II (0) – (1) RW Essen

Endlich geht´s wieder los. Die Winterpause ist vorbei und wir freuen uns auf die Rückrunde im Jahr 2020.

Am Freitag den 24.Januar 2020 sind wir zu Gast bei der Zweitvertretung des 1.FC Köln. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr im Franz-Kremer Stadion.

Drei Wochen hatten sich unsere Rot-Weissen auf die Rückrunde vorbereiten können. Im ersten Testpiel im neuem Jahr, gewannen unsere Jungs gegen den Landesligisten Blau-Weiß Mintard mit 9:1. Weiter ging es gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen an der Hafenstrasse. Dort gab es eine 2:6 Niederlage. Beim Hallenturnier in Gummersbach kamen unsere Roten bis ins Finale des Schauinslandland-Reisen Cup´s und unterlagen gegen den Karlsruher SC mit 1:3 und wurden zweiter des Turniers.

Im Trainingslager in Spanien wurden an den Feinheiten gearbeitet um gut für die Rückrunde gewappnet zu sein. Auch dort wurden zwei Testspiele abgehalten (Würzburger Kickers – RWE 4:2 und Karlsruher SC – RWE 0:2).

Einen Neuzugang gab es in der Winterpause auch zu Vermelden.  Jonas Hildebrandt wird das Mittelfeld verstärken. Der 23-Jährige wechselte vom Drittligisten Hansa Rostock an die Hafenstrasse und heißen ihn herzlich Willkommen hier in Essen.

Florian Bichler hingegen verlässt uns leider zum TSV Steinbach in die Regionalliga Südwest. Dort wünschen wir Bichi alles Gute und danke für alles.

Jetzt geht es in der Liga endlich wieder weiter auf Punktejagt. Die Köllner Geißböcke konnten wir in der Hinrunde schon mit 2:1 besiegen. Dies kann jetzt natürlich auch gern der Fall sein um gut ins neue Jahr zu starten. Der FC steht mit 19 Spielen und 31 Punkten aktuell auf dem 5.Platz in der Regionalliga hinter RWO, RWE, Verl und Rödinghausen.

Wir sind alle heiß darauf das es wieder los geht.

Lasst uns in Kölle Punkten und uns dann auf das Heimspiel gegen Rödinghausen freuen.

Für diejenigen, die es nicht nach Köln schaffen, übertragen Schmiddy und Christopher das Spiel ab 18.45 Uhr Live aus dem Franz-Kremer Stadion. 

Auf geht´s und NUR DER RWE

Schmiddy & Christopher

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Das Team von Radio Hafenstrasse wünscht allen Hörern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir möchten uns ganz herzlich für euer Vertrauen und eure Unterstützung bedanken. Für die technischen Probleme die zwischendurch mal aufgetreten sind, möchten wir uns entschuldigen. Wir arbeiten dran 😉

Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen. Wir sehen und hören uns im nächsten Jahr wieder. Bleibt gesund und habt eine schöne Winterpause.

Bis dahin NUR DER RWE

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Rot-Weiss Essen — VfB Homberg

Ihr wollt uns was gutes tun und mit einen kleinen Obolus bei unseren Kosten für Technik, Homepage usw. unterstützen?

Nächstes Spiel

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
12050
21740
31833
41833
51832
61830
71728
81828