Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

“Hömma – wer da grüßt”

Es ist Donnerstag und auch heute Abend gibt es wieder was auf die Ohren.

Stefan begrüßt euch zu seiner Sendung „Hömma, wer da grüßt!“

Musikwünsche und Grüße könnt ihr gerne per Mail an grussbox@radio-hafenstrasse.de loswerden, damit er sich für die nächste Woche gut vorbereiten kann.

Schreibt aber bitte in der Mail, zu welcher Sendung ihr den Gruß oder Musikwunsch loswerden möchtet.

Also seit dabei und schaltet ein, wenn es wieder heißt “Hömma wer da Grüßt”.

Rot-Weiss Essen — SV Lippstadt 08

Fortuna Köln — Rot Weiss Ahlen

SV 19 Straelen — 1.FC Köln II

Wuppertaler SV — Bor. Mönchengladbach II

RW Essen – SV Lippstadt 08

Heute geht es für unseren RWE im Nachholspiel gegen den SV Lippstadt 08 weiter.

Anstoß der Partie ist um 19.30 Uhr im Stadion Essen

Durch den 4:0 Heimsieg gegen Bergisch Gladbach sind wir weiter an den Borussen aus Dortmund dran und haben aktuell 9 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Durch einen Sieg gegen die Lippstädter im Nachholspiel, könnten wir auf 6 Punkte verkürzen und hoffen, das der BVB in den verbleibenden Spielen punkte lässt. Dafür müssen wir aber unsere Hausaufgaben machen und keine wertvollen Zähler verspielen.

Die Gäste verloren zuletzt gegen Fortuna Köln mit 0:1 und stehen mit 28 Zählern auf dem 18 Platz in der Liga. Somit kämpfen auch die Lippstädter um den Klassenerhalt und kämpfen um den Abstieg. Aus ihren letzten fünf Spielen konnten sie nur 2 Punkte durch zwei unentschieden, gegen Düsseldorf II und Wegberg-Beeck einfahren.

In der Hinrunde konnte RWE mit 3:0 in Lippstadt das Spiel für sich entscheiden.

So soll es natürlich heute auch sein, damit wir den Dortmundern weiter druck machen können und die Saison weiter spannend bleibt.

Also auf in den Kampf.

Schmiddy und Stefan werden live ab 19.15 Uhr von der Hafenstrasse übertragen.

Schaltet ein und seit dabei.

#IMMERWEITER und NUR DER RWE

Bor. Mönchengladbach II — Borussia Dortmund II

SC Wiedenbrück — SV Rödinghausen

Alemannia Aachen — Wuppertaler SV

Bonner SC — Herne Ost II

Rot Weiss Ahlen — Preußen Münster

FC Wegberg-Beeck — Fortuna Düsseldorf II

1.FC Köln II — VfB Homberg

Sportfreunde Lotte — SV 19 Straelen

Rot-Weiss Essen — SV Bergisch Gladbach 09

RW Essen (4)- (0) SV Bergisch Gladbach

Heute empfangen wir den SV Bergisch Gladbach als Gast an der Hafenstrasse.

Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

Gegen Rödinghausen sprang für unsere Elf leider nur ein 1:1 unentschieden heraus und die Konkurrenz aus Dortmund hat ebenfalls 1:1 gespielt. Somit bleibt der Abstand zur Spitze weiterhin auf 9 Punkte bestehen.

Die Gäste aus Gladbach stehen nach 33 Spieltagen mit 26 Zählern auf dem 19. Platz in der Liga und kämpfen gegen den Abstieg.

Somit dürfen unsere Jungs die Bergischen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Gegen Ahlen haben wir es schon zu spüren bekommen, das die Mannschaften aus dem Tabellenkeller um den Klassenerhalt kämpfen und alles geben.

In der Hinrunde konnte RWE in Gladbach mit 2:0 Punkten.

Gegen die Gäste müssen natürlich jetzt auch drei Punkte her, um noch eine kleine Chance auf den Aufstieg zu haben.

Schmiddy und Sandy werden live ab 13.45 Uhr von der Hafenstrasse übertragen.

Schaltet ein und seit dabei.

#IMMERWEITER und NUR DER RWE

VfB Homberg — Alemannia Aachen

SV Bergisch Gladbach 09 — Sportfreunde Lotte

Fortuna Köln — SV Lippstadt 08

Rot-Weiß Oberhausen — Bonner SC

Preußen Münster — Borussia Dortmund II

SV Rödinghausen — Rot-Weiss Essen

Herne Ost II — SC Wiedenbrück

SV Rödinghausen (1) – (1) RW Essen

Am heutigen Mittwoch, sind unsere Rot-Weissen zu Gast beim SV Rödinghausen.

Anstoß des 34. Spieltages ist um 18.30 Uhr im Häcker Wiehenstadion.

Mit einem 5:0 Heimsieg gegen Herne Ost II, konnten unser RWE zuletzt klar und deutlich zu Hause punkten.

Jetzt müssen wir auswärts auch zurück auf Erfolgskurs und drei Zähler einfahren.

Die Gastgeber stehen nach 32 Spieltagen mit 49 Punkten auf dem 6. Platz in der Regionalliga.

In ihren letzten 5 Spielen, spielten sie 4 mal unentschieden und einen 4:1 Heimsieg gab es gegen den 1.FC Köln II. Zuletzt spielten die Rödinghauser ein 1:1 unentschieden gegen die Sportfreunde Lotte.

In der Hinrunde konnte RWE zu Hause den SV Rödinghausen mit 2:0 schlagen. Der letzte Auswärtssieg in Rödinghausen ist schon eine weile her. 2014 konnten unsere Rot-Weissen zuletzt dort mit 1:0 drei Punkte einsammeln.

Wir müssen unsere Aufgaben machen und uns keine Ausrutscher mehr erlauben, um den BVB II nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

Also weiter Gas geben und NUR DER RWE

Schmiddy und Gastkommentator Thomas, werden für euch live ab 13.45 Uhr aus Rödinghausen berichten.

Live Sendungen

Montags ist Rocktime auf Radio Hafenstrasse.
Anneliese wird von 19 bis 21 Uhr auf Sendung gehen.
Also schaltet ein und seit dabei, wenn es wieder heißt „Rocktime“ auf Radio Hafenstrasse.
Wir freuen uns auf euch.
Sandy ist Donnerstags von 19-21 Uhr Live bei Radio Hafenstrasse auf Sendung.
Wie immer gibt es eine bunte Mischung aus seinem Plattenschrank und das ein und andere zu erzählen.
Also kommt ma lecker bei ihm bei und schaltet ein.
Stefan begrüßt euch Donnerstags zu seiner Sendung „Hömma, wer da grüßt!“
Also seit dabei und schaltet ein, wenn es wieder heißt “Hömma wer da Grüßt”.

Musikwünsche und Grüße könnt ihr gerne bei uns im Chat oder per Mail an grussbox@radio-hafenstrasse.de loswerden.

Schreibt aber bitte in der Mail, zu welcher Sendung ihr den Gruß oder Musikwunsch loswerden möchtet.

Wer nicht weiß, wie er in unseren RH-Chat kommt, einfach oben in der Menüleiste auf Interaktiv gehen, dann auf Chat, registrieren oder als Gast, einloggen und auf geht’s.

Borussia Dortmund II — Fortuna Köln

FC Wegberg-Beeck — SV Lippstadt 08

Alemannia Aachen — SV 19 Straelen

Rot Weiss Ahlen — Fortuna Düsseldorf II

1.FC Köln II — SV Bergisch Gladbach 09

SC Wiedenbrück — Rot-Weiß Oberhausen

Wuppertaler SV — VfB Homberg

Rot-Weiss Essen — Herne Ost II

RW Essen (5) – (0) Herne Ost II

Heute müssen unsere Rot-Weissen gegen den nächsten Reviernachbarn an den Start.

RWE empfängt um 14 Uhr die Zweitvertretung aus Herne Ost an der Hafenstrasse.

Nach dem bitteren 1:1 unentschieden in Oberhausen, sind 2 wertvolle Punkte im Meisterschaftsrennen unnötig verloren gegangen.

Gegen die Blauen gibt es also absolut keine ausrede. Da zählt nur der Kampf und drei Punkte.

In der Hinrunde konnte unser RWE, durch einen späten Treffer von Daniel Heber, zum 1:1 ausgleichen, und so eine Niederlage verhindern.

Die Gäste konnten zuletzt mit 4:1 gegen die Sportfreunde Lotte punkten und stehen nach 31 Spieltagen mit 41 Punkten auf den 9. Platz in der Regionalliga.

Also lasst uns die Saison noch nicht abschreiben und nochmal richtig Gas geben.

Schmiddy und Christopher werden ab 13.45 Uhr live aus dem Stadion Essen berichten.

Also schaltet ein und seit dabei.

NUR DER RWE

Sandy’s Herzenswünsche Tour 2021

Am Ostersamstag gibt Sandy live aus dem Hafenstübchen sein 3. Online-Konzert zu Gunsten notleidender Kinder und wahlweise dem Hafenstübchen.


Ihr könnt entscheiden, wofür Ihr gerne Spenden wollt.

Bitte gebt den entsprechenden “Betreff” an. Herzenswünsche oder Hafenstübchen.

SPENDEN

Online:
PayPal: Thomas Sandgathe
(sandy@essener-chancen.de)

Per Banküberweisung:
Kontoinhaber: Thomas Sandgathe
IBAN: DE30360501053002432981
BIC: SPESDE3EXXX
Verwendungszweck: Herzenswünsche oder Hafenstübchen

Die ersten Spenden sind sowohl für die Herzenswünsche als auch für das Hafenstübchen eingegangen!!!!!


Aus den geplanten 2 Stunden wird es wohl wieder nichts, da es über dreißig Songwünsche zu erfüllen gibt.

Den Link zu dem Konzert findet Ihr hier auf seiner Facebookseite https://www.facebook.com/thomas.sandgathe oder unter www.sandysandgathe.de

Also seit dabei und tut was gutes.

Hier mal ein Überblick über die von Euch gewünschte Setlist:

Nur der RWE – The Staudertrinkers Harry Dietze
Down the Dustpipe – Status Quo Michael Hummel
Cocaine – Eric Clapton Thomas Tönnies
I don’t want to talk about it – Rod Stewart Thomas Tönnies
Hallelujah – The Staudertrinkers Daniel Stender/ Markus Koblitz
Et scheppert – The Staudertrinkers Markus Kobi Koblitz
Opa Luscheskowski Michael Schwalb
Don’t stop me now – Queen Michael Eichler
Chronik meines Alkoholismus – Joint Venture Nemo
Ich brauch Personal – Joint Venture Mazll
Die Flasche – The Staudertrinkers Paul Peter Peule Pardula
Auf gute Freunde Ralle Heinen
Take me home Coutry Roads – John Denver Michael Rodrigo
Taking care of Buisness – Bachmann Turner Overdrive Marc Schwagalla
Meine Stadt = Rot Weiss Essen – The Staudertrinkers Holger Prinz
Whiskey in the jar Marius Krüger
We’re not gonna take it – Donots Marius Krüger
Stubs der kleine Osterhase – Rolf Zuchowsky Kai Becker
Taximann – Marius Müller Westernhagen Ronny Kub
Zuhause- 257ers Andy 45279 RWE
I set on fire – Ed sheerean Biersa
Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen Sandra Lorek
Schenk mir en Freund Hubert Dingenskirchen
Salzburger Austria go Maxx Maxx
Mit 16 – The Staudertrinkers Steffi Jockschies

Das wird wieder ein großer Spaß!

Wir hoffen, Ihr seid alle Ostersamstag am Start.

Nur der RWE!

Bonner SC — Bor. Mönchengladbach II

Sportfreunde Lotte — SV Rödinghausen

Preußen Münster — SV 19 Straelen

Rot-Weiß Oberhausen — Rot-Weiss Essen

Herne Ost II — Sportfreunde Lotte

Fortuna Düsseldorf II — Borussia Dortmund II

Bor. Mönchengladbach II — SC Wiedenbrück

SV Lippstadt 08 — Rot Weiss Ahlen

SV Rödinghausen — 1.FC Köln II

SV Bergisch Gladbach 09 — Alemannia Aachen

SV 19 Straelen — Wuppertaler SV

RW Oberhausen (1) – (1) RW Essen

Heute geht es für unseren RWE rüber zum Reviernachbarn am Kanalufer.

Rot-Weiss Essen ist zu Gast bei Rot-Weiss Oberhausen.

Anstoß im Stadion Niederrhein ist um 14 Uhr.

Nachdem wir Auswärts drei Schritte rückwärts gemacht haben, und zuletzt in Ahlen 1:2 verloren haben, haben wir es jetzt spannend genug gemacht und nehmen Anlauf auf die Tabellenführung. Kopf in den Sand stecken ist nicht. Jetzt werden die Ärmel hochgekrempelt und es geht auf in den Kampf. Die Saison abschreiben, ist nicht drin. Auf geht’s RWE.

Seitdem Mike Terranova das Ruder an der Seitenlinie wieder übernommen hat bei RWO, geht es steil aufwärts. Nach 30 Spieltagen stehen die Gastgeber mit 46 Punkten auf den 6. Platz in der Liga. Nach zuletzt vier Siegen in folge, gab es zuletzt eine 0:1 Niederlage gegen die Sportfreunde aus Lotte.

Im Hinspiel konnten RWE das Derby mit 3:0 an der Hafenstrasse für sich entscheiden.

Gegen Oberhausen müssen jetzt 3 Punkte her. Keine Frage, sonst zieht Dortmund davon.

RWO hat die letzten vier Heimspiele gewonnen. Jetzt wollen wir dort drei wichtige Zähler einfahren.

Auf geht’s und NUR DER RWE

Alessandro wird morgen Live aus dem Stadion Niederrhein in Oberhausen für euch das Derby übertragen. Also seit dabei und schaltet ein.

Bonner SC — Borussia Dortmund II

Fortuna Köln — Alemannia Aachen

Bor. Mönchengladbach II — VfB Homberg

Preußen Münster — Wuppertaler SV

Herne Ost II — SV Bergisch Gladbach 09

Rot Weiss Ahlen — Rot-Weiss Essen

RW Ahlen (2) – (1) RW Essen

Heute steht für unsere Rot-Weissen das Nachholspiel beim Tabellenschlusslicht Rot-Weiss Ahlen an.

Anpfiff ist um 19.30 Uhr im Wersestadion.

RWE kommt durch den 4:0 Heimsieg gegen die Fohlen, gut vorbereitet und mit starker Brust nach Ahlen. Dort ist die Marschroute natürlich auch klar. Drei Punkte müssen gegen den Tabellenletzten her. Aber so einfach wird es nicht sein. Gegen Dortmund II haben die Gastgeber ein 1:1 unentschieden geholt und gezeigt, das sie sich nicht abgeschrieben haben und bis zum letzten Spieltag Punkte sammeln wollen.

In den letzten fünf Spielen der Ahlener, gab es drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Für den Abstiegskampf ist die Punkteausbeute natürlich zu wenig. Gegen Wegberg-Beeck, gab es zuletzt eine 1-2 Niederlage.

Mit 17 Punkten aus 28 Spielen stehen die Ahlener auf den letzten Platz in der Regionalliga West.

In der Hinrunde trennten sich unsere Roten 3-2 an der Hafenstrasse.

Jetzt heißt es für unseren RWE nachzulegen und 3 Punkte mit nach Essen nehmen.

Auf geht’s in die nächste Schlacht und NUR DER RWE

Sandy und Christopher werden Live ab 19.15 Uhr aus dem Ahlener Wersestadion berichten.

Also seit dabei und schaltet ein.

1.FC Köln II — Herne Ost II

SC Wiedenbrück — Preußen Münster

Wuppertaler SV — SV Bergisch Gladbach 09

Bonner SC — Fortuna Köln

Sportfreunde Lotte — Rot-Weiß Oberhausen

Borussia Dortmund II — SV Lippstadt 08

FC Wegberg-Beeck — Rot Weiss Ahlen

VfB Homberg — SV 19 Straelen

Rot-Weiss Essen — Bor. Mönchengladbach II

RW Essen (4) – (0) Bor.Mönchengladbach II

Heute geht’s für unsere Rot-Weissen gegen die nächste Zweitvertretung weiter. Zu Gast im Stadion Essen ist die U23 von Borussia Mönchengladbach.

Anpfiff ist um 14 Uhr an der Hafenstrasse.

Im letzten Spiel konnten wir uns gegen die andere Borussia aus Dortmund, ein 1:1 unentschieden erkämpfen und den Kampf in der Meisterschaft weiter spannend halten. Vier Punkte Rückstand auf den BVB II sind nicht uneinholbar. Also lasst uns nicht alles schlecht reden und die Mannschaft runter buttern. Die Saison ist noch nicht entschieden. Alles ist noch drin. Wir stehen hinter unserem RWE.

Gegen die Gäste aus Gladbach, müssten natürlich drei Punkte her. Dafür drücken wir natürlich wieder die Daumen und hoffen, das wir weiter an den Spitzenreiter aufrücken können und am Ball bleiben.

In der Hinrunde konnten unsere Rot-Weissen in Gladbach mit 2:0 Punkten.

Die Fohlen konnten aus den letzten vier Spielen nur einen Zähler gegen Lotte einfahren und stehen mit 39 Punkten aus 27 Partien, auf dem 9.Platz in der Regionalliga West.

Also alles auf Sieg heute und NUR DER RWE

Schmiddy und Christopher werden für euch Live von der Hafenstrasse ab 13.45 Uhr berichten.

Rot-Weiss Essen — Borussia Dortmund II

SV Lippstadt 08 — Alemannia Aachen

RW Essen (1) – (1) Bor. Dortmund II

Heute kommt es zum Spitzenspiel der Regionalliga West.

Rot-Weiss Essen empfängt die Zweitvertretung von Borussia Dortmund.

Anstoß ist um 19.30 Uhr an der Hafernstrasse im Stadion Essen.

Durch die 0:1 Niederlage in Münster, konnten unsere Roten zum Tabellenführer Dortmund nicht aufschließen, die gegen Ahlen durch ein 1:1 ebenfalls zwei Punkte im Aufstiegsrennen verloren haben.

Daran kann man nun nichts mehr ändern und ist geschehen. Egal. Ärmel hoch und auf in den nächsten Kampf.

Die Saison ist noch lang und es sind noch viele Punkte zu vergeben. Egal wie die Partie heute Abend ausgeht, der Aufstieg in Liga 3 ist nach diesem Spieltag noch nicht entschieden.

Natürlich wollen wir drei wichtige Zähler gegen den BVB einfahren und den Abstand zur Spitze auf einen Punkt reduzieren. Es wird aber kein Zuckerschlecken werden. Der beste Angriff, trifft auf die beste Abwehr. Ein Spannendes Spiel ist vorprogramiert. Wer den ersten Fehler macht, begibt sich in Gefahr, wenn der Gegner die Chane nutz.

In der Hinrunde konnten wir in Dortmund durch einen späten Ausgleich, ein 1:1 Unentschieden gegen die Borussen holen.

Also Jungs. Lasst euch nicht unterkriegen, kämpft und gebt alles.

NUR DER RWE

immeRWEiter

Schmiddy und Sandy werden das Topspiel Live ab 19.15 Uhr für euch von der Hafenstrasse übertragen.

Alemannia Aachen — SV Rödinghausen

20

Fortuna Köln — SC Wiedenbrück

SV Rödinghausen — Wuppertaler SV

Bor. Mönchengladbach II — Sportfreunde Lotte

Rot-Weiß Oberhausen — 1.FC Köln II

SV Bergisch Gladbach 09 — VfB Homberg

SV 19 Straelen — FC Wegberg-Beeck

Rot Weiss Ahlen — Borussia Dortmund II

Preußen Münster — Rot-Weiss Essen

Fortuna Düsseldorf II — Bonner SC

Herne Ost II — Alemannia Aachen

Preußen Münster (1) – (0) RW Essen

Heute sind unsere Rot-Weissen zu Gast beim SC Preußen Münster.

Anstoß des 30.Spieltages ist um 14 Uhr im Preußenstadion.

Nach dem 2:0 gegen Fortuna Köln ist RWE wieder zurück zu alter stärke und der Zweitvertretung von Borussia Dortmund weiter auf den Fersen.

Nun kommt es zum Traditionsduell an der Hammer Straße. Die Gastgeber stehen mit 50 Punkten nach 26 Spielen, auf den 3. Platz in der Liga und sind nach anfänglichen Schwierigkeiten nach dem Abstieg, zurück im Aufstiegsrennen.

2021 sind die Münsteraner in der Liga noch ungeschlagen und holten aus den letzten 6 Spielen, 5 Siege und zuletzt ein 1:1 unentschieden gegen die Sportfreunde Lotte.

In der Hinrunde konnten unsere Roten die Münsteraner, mit 1:0 durch den Treffer von Simon Engelmann in der 51. Minute, an der Hafenstrasse bezwingen.

Gegen Preußen Münster müssen jetzt die nächsten drei Punkte her, um im Spitzenspiel gegen Dortmund II, am kommenden Mittwoch eine gute Ausgangsposition zu haben.

Schmiddy und Christopher sind für euch Live ab 13.45 Uhr aus Münster am Start.

Also Männers „Alles auf Sieg“ und NUR DER RWE

SV Rödinghausen — FC Wegberg-Beeck

Fortuna Düsseldorf II — 1.FC Köln II

Bor. Mönchengladbach II — Herne Ost II

Rot-Weiss Essen — Fortuna Köln

RW Essen (2) – (0) Fortuna Köln

Am Sonntag, den 7.März 2021, empfängt unser RWE den SC Fortuna Köln an der heimischen Hafenstrasse.

Anpfiff des 29.Spieltages ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

Der DFB-Pokal ist abgehakt. Dafür erstmal ein fettes DANKE für diese grandiose Leistung.

Jetzt heißt es die volle Konzentration auf die Liga zu richten. Der März hat es in sich. Sechs Liga-Partien stehen auf dem Kalender.

Also Ärmel hochkrempeln und auf in den Kampf.

Die Kölner Fortuna kommt mit breiter Brust an die Hafenstrasse. Zwar haben sie am vergangenen Mittwoch beim Wuppertaler SV mit 0:2 verloren und nach 13 Spielen ohne Niederlage die erste klatsche bekommen, wollen sich aber dadurch nicht beirren lassen und gegen RWE weiter auf Punktejagd gehen, um im der Tabelle oben mitzuspielen.

Aktuell stehen die Gäste mit 48 Punkten auf dem 4.Platz nach 26 Spielen.

In der Hinrunde konnten unsere Rot-Weissen mit einem 1:1 unentschieden, einen Punkt gegen die Fortunen ergattern.

Schmiddy und Sandy werden Live für euch ab 13.45 Uhr von der Hafenstrasse berichten.

Also seit dabei und schaltet ein.

NUR DER RWE

1.FC Köln II — Bor. Mönchengladbach II

Rot-Weiß Oberhausen — Alemannia Aachen

SV 19 Straelen — SV Bergisch Gladbach 09

Sportfreunde Lotte — Preußen Münster

VfB Homberg — SV Rödinghausen

Bonner SC — SV Lippstadt 08

SC Wiedenbrück — Fortuna Düsseldorf II

Wuppertaler SV — Herne Ost II

FC Wegberg-Beeck — Borussia Dortmund II

RW Essen (0) – (3) Holstein Kiel

Heute geht es für unsere Rot-Weissen im DFB-Pokal Viertelfinale weiter.

Gegner an der Hafenstrasse ist der Zweitligist Holstein Kiel.

Anstoß im Stadion Essen ist um 18.30 Uhr.

Leider können wir heute nicht Live vor Ort für Euch berichten, so dass wir weder kommentieren, noch einen Liveticker anbieten können.

Der Medienandrang ist mittlerweile so groß geworden, dass wir Platz für die Großen machen müssen, weil es coronamäßig nicht genügend Platz für alle Medienvertreter gibt.

So werden wir dann auch vor dem Fernseher die Daumen für unseren RWE drücken und einige Flaschen Stauder verköstigen.

In diesem Sinne

NUR DER RWE

Bitte beachtet auch, das Stadiongelände weiträumig zu meiden.

Der gesamte Bereich rund um das Stadion Essen und insbesondere die Zuwege aus Sicherheitsgründen engmaschig und weiträumig abgesperrt werden. Dies ist das Ergebnis einer behördenübergreifenden Sicherheitsabstimmung.

Zwecks Sicherstellung der Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) sowie zur Verstärkung der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ist der Zutritt zum Stadiongelände am Mittwoch, den 03. März 2021, untersagt.Ähnliche Maßnahmen wurden bereits zum Pokalspiel gegen Bayer 04 Leverkusen getroffen.

RWE bittet seine Fans, diese Auflagen in jedem Falle und bei jedem möglichen Spielverlauf einzuhalten.

Alemannia Aachen — Preußen Münster

SV Lippstadt 08 — Sportfreunde Lotte

Wuppertaler SV — Fortuna Köln

Preußen Münster — 1.FC Köln II

SV Rödinghausen — SV 19 Straelen

Bor. Mönchengladbach II — Alemannia Aachen

Rot Weiss Ahlen — Bonner SC

SV Lippstadt 08 — SC Wiedenbrück

Rot-Weiß Oberhausen — Wuppertaler SV

SV Bergisch Gladbach 09 — FC Wegberg-Beeck

Herne Ost II — VfB Homberg

Fortuna Köln — Sportfreunde Lotte

Fortuna Düsseldorf II — Rot-Weiss Essen

Fortuna Düsseldorf II (3) – (0)RW Essen

Am heutigen Freitag, den 26.Februar 2021 ist unser RWE zu Gast bei der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf.

Anstoß der Partie ist um 19 Uhr im Paul-Janes-Stadion.

Nach den witterungsbedingten Spielabsagen gegen Dortmund und Ahlen, und der Coronabedingten Absage der Lippstädter, geht’s heute endlich unter Flutlicht in der Liga weiter, bevor es dann am kommenden Mittwoch im DFB-Pokal Viertelfinale gegen Holstein Kiel zum nächsten Pokalfight kommt.

Die Gastgeber stehen mit 39 Punkten aus 24 Spielen auf den fünften Platz in der Liga. Aus den letzten beiden Spielen konnten sie durch einen 2:0 Sieg in Aachen und einen 1:1 Unentschieden in Lotte, 4 Punkte einfahren. In der Hinrunde gab es ein 2:0 Heimsieg für RWE gegen die Fortunen aus Düsseldorf.

Jetzt haben wir lange genug auf ein Punktspiel unserer Roten warten müssen.

“Wir treffen auf eine sehr gute Mannschaft, die über viel Qualität verfügt. Das haben wir auch schon beim 2:0-Hinspielsieg gesehen. Die Düsseldorfer werden sehr motiviert sein. Schließlich will jeder der Erste sein, der Rot-Weiss Essen eine Niederlage zufügt”, so RWE-Coach Christian Neidhart.

Und Düsseldorfs-Coach Nico Michaty betont: “Wir werden alles in dieses Flutlichtspiel am Freitag reinlegen. Wir spielen gegen einen unfassbar starken Gegner. Aber wir gehen das Ganze sehr positiv an, weil wir auch eine überragende Saison spielen. Wir werden mutig auftreten und unsere Chancen suchen”.

Es steht also wieder ein hartes Stück Arbeit an.

Sandy und Christopher werden ab 18.45 Uhr Live aus Düsseldorf für euch berichten.

Also seit dabei und NUR DER RWE

Bonner SC — SC Wiedenbrück

Rot-Weiß Oberhausen — SV 19 Straelen

Wuppertaler SV — Alemannia Aachen

Fortuna Köln — VfB Homberg

Herne Ost II — FC Wegberg-Beeck

SC Wiedenbrück — Rot Weiss Ahlen

VfB Homberg — Rot-Weiß Oberhausen

FC Wegberg-Beeck — Alemannia Aachen

1.FC Köln II — Fortuna Köln

Sportfreunde Lotte — Fortuna Düsseldorf II

SV 19 Straelen — Herne Ost II

Borussia Dortmund II — SC Wiedenbrück

FC Wegberg-Beeck — Bonner SC

SV Rödinghausen — Herne Ost II

SV Bergisch Gladbach 09 — Rot-Weiß Oberhausen

VfB Homberg — Preußen Münster

Alemannia Aachen — Fortuna Düsseldorf II

SV 19 Straelen — Bor. Mönchengladbach II

1.FC Köln II — SV Lippstadt 08

Sportfreunde Lotte — Rot Weiss Ahlen

Rot-Weiss Essen

RW Essen (2) – (1) Bayer Leverkusen

Am morgigen Dienstag, den 2.Februar 2021, ist es endlich soweit. Rot-Weiss Essen empfängt im DFB-Pokal Achtelfinale den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen an der Hafenstrasse.

Anstoß des legendären Pokalkrachers ist um 18.30 Uhr im Stadion Essen.

Dadurch das unsere Rot-Weissen am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, konnte sich Christian Neidhart mit seinen Jungs voll und ganz auf das Pokalspiel gegen Leverkusen konzentrieren.

Bielefeld und Düsseldorf haben wir auch schon aus dem Pokal geschmissen. Wer weiß was gegen Leverkusen drin ist. Die Gäste sind natürlich haushoher Favorit. „Für uns ist es ein Bonusspiel und diesem fiebern wir seit Tagen entgegen.“, so Neidhart.

„Dennoch werden wir, wie schon in den ersten beiden Pokalrunden, auch gegen Bayer 04 wieder alles rein werfen, um Rot-Weiss Essen auf dieser großen Bühne bestmöglich zu präsentieren und unsere kleine Chance auf die weitere Sensation zu nutzen.“, so unser Vorstandsvorsitzender Macus Uhlig.

Wer erinnert sich nicht noch gern an die Pokalschlacht von 1995 im alten Georg-Melches Stadion. Nach einem Rückstand von 2:4 gegen Leverkusen, konnten wir noch ein 4:4 Unentschieden raus hauen, verloren dann aber leider im Elfmeterschießen. Die Stimmung und Atmosphäre waren einfach unbeschreiblich.

Leider können wir diesmal mit so einer Stimmung ohne Zuschauer, wegen dem kack Coronavirus nicht dienen.

Aber der RWE-Virus ist viel stärker und hartnäckiger. Also auf in den Kampf und gebt alles Männers.

Schmiddy wird ab 18.15 Uhr Live für euch aus dem Stadion Essen übertragen und berichten.

Wer Bock hat, kann uns auch gern in unserem Chat besuchen und wir fiebern dort gemeinsam mit.

Also auf geht’s und NUR DER RWE

Borussia Dortmund II — Sportfreunde Lotte

Bor. Mönchengladbach II — SV Bergisch Gladbach 09

Rot-Weiß Oberhausen — SV Rödinghausen

Bonner SC — 1.FC Köln II

Bor. Mönchengladbach II — Borussia Dortmund II

Rot Weiss Ahlen — 1.FC Köln II

SV Rödinghausen — Bor. Mönchengladbach II

FC Wegberg-Beeck — SC Wiedenbrück

SV Bergisch Gladbach 09 — Preußen Münster

Rot-Weiss Essen — Bonner SC

SV 19 Straelen — Fortuna Köln

VfB Homberg — Fortuna Düsseldorf II

Bayer 04 Leverkusen

Herne Ost II — Rot-Weiß Oberhausen

1.FC Köln II — Borussia Dortmund II

Alemannia Aachen — Rot Weiss Ahlen

Wuppertaler SV — SV Lippstadt 08

RW Essen (2) – (0) Bonner SC

Am morgigen Samstag, den 23. Januar 2021, empfangen unsere Rot-Weissen zum ersten Heimspiel an der Hafenstrasse im neuem Jahr, den Bonner SC im Stadion im Stadion Essen.

Anstoß des 23.Spieltages ist um 14 Uhr.

Gegen den SC Wiedenbrück am vergangenen Wochenende, gab es mit einem 0:0 wieder ein Unentschieden, wie in der Hinrunde auch.

Wenn wir genauso wie in der Hinrunde weitermachen, müssten wir gegen die Gäste aus Bonn, mit 1:0 gewinnen oder natürlich auch gern höher.

So leicht wird es aber nicht werden. Für jeden Gegner ist es das Saisonhighlight in Essen gegen unseren RWE zu spielen. Das Stadion und die Atmosphäre, auch ohne Zuschauer, gibt jeden nochmal einen besonderen Ansporn.

Der Bonner SC steht nach 20 Spieltagen mit 12 Punkten auf dem letzten Platz in der Regionalliga West. 3 Siege, 3 Unentschieden und 14 Niederlagen haben sie aktuell zu verbuchen, und versuchen alles um das rettende Ufer noch zu erreichen um den Klassenerhalt zu schaffen.

Aus den letzten 9 aufeinandertreffen zwischen RWE und Bonn, konnten wir 7 Siege, 1 Unentschieden und eine 1:3 Niederlage in Bonn im Februar 2019 erzielen.

In der letzten Saison beendete der BSC nach 25 Spielen und 25 Punkten, die Saison auf dem 13.Platz und sicherte sich den Klassenerhalt.

Rot-Weiss Essen ist als Tabellenführer gegen das Schlusslicht also klarer Favorit. Ein selbst Läufer wird es mit Sicherheit nicht werden, sondern eher wieder ein Geduldsspiel.

Der Bonner SC kann jeden Punkt für den Klassenerhalt gut brauchen und wird sich nicht gleich geschlagen geben.

Wir dagegen brauchen wieder die drei Punkte um die Dortmunder Reserve auf Abstand zu halten. Vielleicht halten die Köllner Geißböcke ja ihr Wort aus der Vorbereitung und nehmen den BVB ein paar Zähler ab.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE

Schmiddy und Christopher werden Live ab 13.45 Uhr aus dem Stadion Essen für euch berichten und euch was auf die Ohren geben.

Stellt das Bier schon mal kalt für morgen und hört dann schön aus dem Sessel mit ner Flasche Stauder inne Hand, Radio Hafenstrasse zu.

Borussia Dortmund II — Alemannia Aachen

Fortuna Düsseldorf II — SV 19 Straelen

Fortuna Köln — SV Bergisch Gladbach 09

Bonner SC — Sportfreunde Lotte

Preußen Münster — SV Rödinghausen

SC Wiedenbrück — Rot-Weiss Essen

Rot Weiss Ahlen — Wuppertaler SV

Rot-Weiß Oberhausen — FC Wegberg-Beeck

SV Lippstadt 08 — VfB Homberg

SC Wiedenbrück (0) – (0) RW Essen

Nach der kurzen Winterpause ist es endlich wieder soweit.

Unsere Rot-Weissen sind am morgigen Samstag, den 16. Januar 2021 beim Aufsteiger SC Wiedenbrück zu Gast.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Jahnstadion.

Im Jahr 2021 darf es gern so weitergehen, wie es im letzten Jahr aufgehört hat. Aber bitte nur Fußballerisch wie bei unserem RWE.

Corona bestimmt immer noch unseren Alltag und die Fußballwelt. Leere Ränge und kein Jubelgeschrei in den Stadien. Einfach nur traurig und die Sehnsucht wächst von Woche zu Woche immer mehr.

Was Rot-Weiss in der Hinrunde abgeliefert hat, ist einfach der Hammer. Wir hoffen, dass es in diesem Jahr so weitergeht, der Aufstieg klappt und wir diese Schweineliga endlich verlassen.

In der Wintervorbereitung konnten sich die Jungs von RWE-Coach Christian Neidhart in einem Testspiel gegen die Reserve des 1.FC Köln vorbereiten und gewannen das Match mit 4:1.

Gegen den SC Wiedenbrück heißt es jetzt weitermachen und vorlegen. Die Gastgeber stehen nach 20 Spieltagen und 25 Punkten auf dem 11. Platz in der Liga.

In der Hinrunde gab es zwischen unsere Roten und Wiedenbrück ein 1:1 unentschieden an der Hafenstrasse.

Auch Wiedenbrück hat in der kurzen Vorbereitung getestet. Gegen Rödinghausen gab es ein 3:3 und gegen die Sportfreunde Lotte ein 2:1 Sieg.

Wiedenbrücks Coach Daniel Brinkmann, setzte dabei seinen gesamten Kader ein und schloss die Vorbereitung erfolgreich und zufrieden ab.

Gegen RWE wollen sich seine Jung ganz und gar nicht verstecken. „Wir werden angriffslustig sein und wollen Essen schon etwas ärgern“, freut sich Brinkmann auf das Duell mit unseren Roten.

Also Ärmel hoch und auf in den Kampf. Die Mission lautet AUFSTIEG 2021

Unsere Kommentatoren Schmiddy und Sandy werden Live ab 13.45 Uhr aus dem Jahnstadion in Wiedenbrück für euch berichten.

NUR DER RWE

SV 19 Straelen — Alemannia Aachen

SC Wiedenbrück — Bor. Mönchengladbach II

02

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Das Team von Radio Hafenstrasse wünscht allen Hörerinnen und Hörern Frohe Weihnachten 🎅🎄 Einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍾🥂🎆 Bleibt gesund und vielen Dank für eure Unterstützung in diesem Jahr. 1000 Dank auch an Rot-Weiss Essen e.V. für die geile Leistung auf dem Platz, hinter den Kulissen, der Geschäftsstelle, dem Fanshopteam und die tolle Zusammenarbeit mit euch 🙏🤗👏👍

Rot-Weiss Essen

RW Essen (3) – (2) Fortuna Düsseldorf

Am morgigen Mittwoch den 23. Dezember 2020 steht für unseren RWE das letzte Spiel in diesem Jahr an.

Rot-Weiss Essen empfängt in der 2.DFB-Pokalrunde, die Fortuna aus Düsseldorf.

Anstoß des Pokalspiels ist um 18.30 Uhr im Stadion Essen.

Aus dem Stadion leider nicht wie gewohnt das Spiel kommentieren und bieten daher nur einen Liveticker auf unserer Facebookseite an.

Unsere Rot-Weissen sind durch den 3:2 Heimsieg gegen den FC Wegberg-Beeck, Herbstmeister 2020 der Regionalliga West geworden und hat nicht eine Niederlage hinnehmen müssen.

Jetzt heißt es im DFB-Pokal nochmal alles aus sich rauszuholen, um vielleicht in die 3. Runde des Wettbewerbs zu kommen und weiterhin ungeschlagen ins neue Jahr zu rutschen.

Unser Kommentator Schmiddy wird sich als Tickermann versuchen und euch hoffentlich mit guten Nachrichtenrsorgen.

Auf in den Kampf und NUR DER RWE

Fortuna Düsseldorf

SV Rödinghausen — Alemannia Aachen

Borussia Dortmund II — Fortuna Düsseldorf II

Rot-Weiss Essen — FC Wegberg-Beeck

Fortuna Düsseldorf II — SV Bergisch Gladbach 09

SV Lippstadt 08 — SV 19 Straelen

Borussia Dortmund II — Wuppertaler SV

Bor. Mönchengladbach II — Rot-Weiß Oberhausen

Preußen Münster — Herne Ost II

SC Wiedenbrück — Sportfreunde Lotte

Rot Weiss Ahlen — VfB Homberg

Fortuna Köln — SV Rödinghausen

RW Essen (3) – (2) FC Wegberg-Beeck

Am morgigen Samstag, den 19.Dezember 2020 steht für uns das letzte Meisterschaftsspiel in der Regionalliga West für dieses Jahr an. Zu Gast ist der FC Wegberg-Beeck an der Essener Hafenstrasse.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Stadion Essen.

Was war das nur für ein Jahr? Erst der Coronabedingte Abbruch der letzten Saison und jetzt die überragende Leistung in der neuen Spielzeit 2020/21.

Nachdem 2:0 Auswärtssieg gegen die Sportfreunde Lotte, stehen wir mit 47 Punkten auf den 1.Platz in der Liga und wollen durch einen weiteren Sieg gegen Wegberg-Beeck, die 50 Zähler voll machen und als Wintermeister ins neue Jahr starten.

Der FC Wegberg-Beeck ist als Aufsteiger in der Regionalliga gut angekommen und steht nach 18 Spieltagen mit 21 Punkten, auf dem 14 Platz. Aus den letzten drei Meisterschaftspielen gegen Mönchengladbach II (1:0), Sportfreunde Lotte (1:0) und Preußen Münster (0:0), konnte der Aufsteiger sieben wichtige Punkte einfahren und kommt mit breiter Brust zur Hafenstrasse.

Bei den letzten vier Aufeinandertreffen zwischen RWE und Wegberg-Beck gab es zwei unentschieden und zwei Siege für unsere Rot-Weissen.

Mit einem Heimsieg gegen den Aufsteiger wollen das Jahr fast abschließen, und uns auf die letzte Aufgabe in der 2.Runde des DFB-Pokals vorbereiten und auch da das Jahr 2020 erfolgreich beenden und hinter sich lassen.

Radio Hafenstrasse wird mit Schmiddy und Christopher ab 13.45 Uhr das letzte mal in diesem Jahr für euch Live aus dem Stadion Essen kommentieren.

Also seit dabei und NUR DER RWE

Rot Weiss Ahlen — Fortuna Köln

SV 19 Straelen — VfB Homberg

SV Bergisch Gladbach 09 — Wuppertaler SV

Bor. Mönchengladbach II — Bonner SC

Preußen Münster — Alemannia Aachen

Rot-Weiß Oberhausen — Preußen Münster

Alemannia Aachen — Bonner SC

VfB Homberg — Borussia Dortmund II

1.FC Köln II — SC Wiedenbrück

SV 19 Straelen — Rot Weiss Ahlen

SV Bergisch Gladbach 09 — SV Lippstadt 08

SV Rödinghausen — Fortuna Düsseldorf II

Herne Ost II — Fortuna Köln

Sportfreunde Lotte — Rot-Weiss Essen

Sportfreunde Lotte (0) – (2) RW Essen

Am morgigen Samstag, den 12.Dezember 2020, steht für unseren RWE die letzte Auswärtsfahrt an.

Die Reise geht zum Lotter Autobahnkreuz zu den Sportfreunden Lotte.

Anstoß der Partie ist um 14 Uhr in der conntectM-Arena.

Im Nachholspiel gegen den SV Straelen haben wir mit einem 4:1 Sieg die Tabellenführung weiter verteidigt und geben die Richtung weiter vor. Gegen Lotte heißt es nun nachzulegen und den letzten Auswärtsdreier für dieses Jahr einzufahren.

Aktuell stehen die Sportfreunde nach 18 Spieltagen mit 13 Zählern auf den 19.Platz. Aus den letzten fünf Spielen konnten sie nur 3 Punkte gegen Aachen sammeln und sind zur Zeit alles andere als gut in Form. Gegen den FC Wegberg-Beeck gab es zuletzt eine 0:1 klatsche.

In der letzten Saison wurde Lotte mit 31 Punkten nach 22 Spielen, 10. in der Regionalliga. In dieser Zeit konnten unsere Rot-Weissen, zu Hause die Sportfreunde mit 4:1 nach Hause schicken.

Ein Wiedersehen gibt es mit unserem Bürgermeister Timo Brauer in Lotte, dem wir leider diesmal nichts zu schenken haben.

Lasst uns also mit drei Punkten aus Lotte zurück zur Hafenstrasse fahren, um erhobenen Hauptes die letzten beiden lezten Heimspiele gegen Wegberg-Beeck und im Pokal gegen Fortuna Düsseldorf ebenfalls erfolgreich, das scheiß Coronajahr 2020 beenden.

Schmiddy wird das Spiel gegen die Sportfreunde Live ab 13.45 Uhr aus Lotte für euch übertragen.

Also seit dabei und NUR DER RWE

FC Wegberg-Beeck — Bor. Mönchengladbach II

Rot-Weiss Essen — SV 19 Straelen

Borussia Dortmund II — Rot-Weiß Oberhausen

RW Essen(4) – (1) SV Straelen

Am morgigen Mittwoch den 9.Dezember 2020, empfangen unsere Rot-Weissen den SV Straelen zum Nachhochspiel an der Hafenstrasse.

Anstoß ist um 19.30 Uhr im Stadion Essen.

Die Zweitvertretung des 1.FC Köln haben wir am vergangenen Samstag mit 3:1 nach Hause geschickt und nach dem 1:1 in Aachen, den nächsten dreier in der Liga eingefahren.

Wir sind weiter ungeschlagen. So langsam bekommt man Angst. Jeder Gegner versucht den Bock umzuwerfen und will der erste sein, der uns als erstes besiegt. Mit der Ruhe und Geduld die unsere Mannschaft ausstrahlt und den Gegner aus der Reserve lockt, ist schon beeindruckend. Jetzt steht die nächste Aufgabe gegen den SV Straelen an.

Die Gäste stehen aktuell mit 19 Punkten aus 15 Spielen auf den 14. Platz in der Regionalliga West. Zuletzt unterlagen sie bei der Reserve von Borussia Dortmund mit 1:5 und wollen nun unseren RWE ärgern und sich nicht gleich geschlagen gegeben.

Bei den letzten beiden aufeinandertreffen gab es ein 1:0 Sieg unserer Roten und ein 2:2 Unentschieden.

Wir drücken unseren Jungs die Daumen, dass sie gegen Straelen die nächsten drei Punkte einfahren und hoffen, dass der Reviernachbar aus Oberhausen, den Dortmundern Punkte abzockt, damit wir weiterhin von der Tabellenspitze grüßen können.

Schmiddy und Sandy werden für euch ab 19.15 Uhr Live aus dem Stadion Essen die Nachholpartie übertragen. Also stellt euch schon mal lecker Stauder kalt und schaltet ein.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE

Fortuna Düsseldorf II — Herne Ost II

Bonner SC — Wuppertaler SV

Rot-Weiss Essen — 1.FC Köln II

SC Wiedenbrück — Alemannia Aachen

Preußen Münster — Bor. Mönchengladbach II

Ihr wollt uns was gutes tun und mit einen kleinen Obolus bei unseren Kosten für Technik, Homepage usw. unterstützen?

Nächstes Spiel

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
13378
23269
33264
43255
53453
63251
73350
83250