Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

Bor. Mönchengladbach U23 (1) – (0) RW Essen

Radio Hafenstrasse, der Vorbericht

Englische Woche

Im Rahmen der englischen Woche ist Rot-Weiss Essen am Mittwoch den 26.September 2018 zu Gast bei der U23 von Borussia Mönchengladbach. Anstoß der Partie im Grenzlandstadion ist um 19 Uhr.

Was war nur mit unseren Roten am vergangenen Freitag im Heimspiel gegen den SV Straelen los??? Alles freute sich auf geile Flutlichtatmosphäre an der Hafenstrasse und plötzlich stand es in der zweiten Halbzeit 0:2. Der Aufsteiger aus Straelen hatte keine Bange und spielte die Essener Abwehr teilweise schwindelig. Man hatte den Abend schon abgeschrieben doch unser RWE kämpfte sich zurück und erreichte nachher noch ein 2:2 unentschieden.

Viktoria Köln trennte sich gegen den Wuppertaler SV ebenfalls mit einem 1:1 unentschieden und die Tabelle bleibt somit fast beim alten.

Unsere Roten belegen mit einem Zähler Rückstand auf die Victoria den zweiten Platz nach 9 Spieltagen. Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht? Auch wenn wir momentan ein kleines Tief haben, sind wir tabellarisch noch gut dabei und brauchen uns nicht wie in der Vergangenheit abschreiben.

Jeder gibt in der Mannschaft von RWE-Coach Kalle Neitzel alles und nutzt seine Chancen. Wenn alle Spieler wieder an Board sind, können wir aus den Vollen schöpfen und Gas geben. Unser Coach wir die Mannschaft schon gut auf die Partie gegen die Gladbacher Reserve einstellen und wir hoffen, das unsere kleine Krise mit einem dreier im Gepäck, beendet wird.

Die Gastgeber aus Gladbach sind seit fünf spielen ungeschlagen und belegen mit 13 Punkten den 7. Tabellenplatz. Für Gladbachs´s Coach und Ex-Essener Arie Van Lent steht ganz klar die Ausbildung seiner Jungs für den Profibereich im Vordergrund.“ Mittel- bis langfristig ist die 3.Liga unser Ziel“, so Roland Virkus, Direktor Jugend und Amateure.

In der letzten Saison 2017/18 belegte die Borussia den 12. Platz mit 43 Zählern. Die Partien gegen unsere Rot Weissen gingen mit einem 1:1 unentschieden und einem 2:1 Heimsieg für unsere Roten aus.

So, nach einer Niederlage und zwei Unentschieden ist ja wohl jetzt mal wieder ein Dreier drin und das am besten jetzt gegen die Gladbacher Fohlen.

Also auf geht’s und alles geben denn NUR DER RWE

Schmiddy wird diesmal von Gastkommentator Andreas unterstützt und übertragen die Partie ab 18.45 Uhr Live aus dem Grenzlandstadion.

pie_chart

Statistik
In der Saison 2017/18 trennten sich RWE – Gladbach mit einem 1:1 und einem 2:1 Sieg für unsere Roten.

In diesem Sinne – nur der RWE
Picke, verantwortlicher Redakteur bei Radio Hafenstrasse

ROT-WEISS ESSEN

News von RWE
Rot-Weiss Essen hat den Einspruch gegen die vierwöchige Sperre des Spielers Kai Pröger zurückgezogen. Aufgrund der vorläufigen Bewertung des Sportgerichts war die Aussicht auf eine Reduzierung der Sperre nicht mehr gegeben. Damit fehlt Pröger unseren Rot-Weissen noch zwei Spiele.

 

Fan-Hinweise zum Auswärtsspiel bei der U23 von Borussia Mönchengladbach

Am Mittwoch der laufenden Woche gastiert Rot-Weiss Essen bei der  Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach. Anpfiff der Partie des 10. Spieltages der Regionalliga West ist um 19.00 Uhr unter Flutlicht im Grenzlandstadion.

Anfahrt:

Das Grenzlandstadion liegt im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt. Mit dem Auto ist das Stadion über die A52 Richtung Düsseldorf und die A44 Richtung Mönchengladbach zu erreichen. RWE-Fans aus Richtung Essen verlassen diese an der Ausfahrt 8 (Mönchengladbach-Nord) und folgen der Beschilderung Richtung Mönchengladbach. Die Kaldenkirchenerstraße und die Theodor-Heuss-Straße führen schließlich zum Zielpunkt Gartenstraße.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen Rot-Weisse die Regionalbahnverbindung zwischen dem Essener und dem Mönchengladbacher HBF. Von dort aus verkehren Shuttlebusse zum Grenzlandstadion.
Zum Gästeeingang des Stadions gelangen RWE-Fans über die Breite-Straße. Die Tore der Gladbacher Heimspielstätte öffnen 90 Minuten vor Anpfiff.

Tickets:
Sitzplatzkarten sind ausschließlich am Spieltag vor Ort erhältlich. Der Vorverkauf im Fanshop an der Hafenstraße läuft noch bis Dienstag, 18.00 Uhr. Dort sind Stehplatztickets zu folgenden Preisen (inklusive Vorverkaufsgebühr) zu erwerben:
Vollzahler: 8,50 Euro
Ermäßigt: 4,50 Euro

Spielort:
Grenzlandstadion
Seminarstraße 20
41236 Mönchengladbach

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH II

News von Tus Erndtebrück
Trainer Arie Van Lent und Assistent Alexander Ende verlängerten ihren Vertrag bis zum 30.Juni 2020

Nächstes Spiel

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
52032
61930
72030
82029
92028