Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

RW Essen (2) – (0) TV Herkenrath

Radio Hafenstrasse, der Vorbericht

Auf ein neues Jahr

Endlich ist es wieder soweit. Die Winterpause ist zu Ende und jetzt kann man sich wieder auf lecker Stauder und RWE an der Hafenstrasse freuen.

Am Samstag den 16. Februar 2019 empfängt Rot-Weiss Essen um 14 Uhr den Tabellenletzten TV Herkenrath 09 im heimischen Stadion Essen.

Das Wetter wird super und das Spiel mit dem passenden Ergebnis und 3 Punkten für unseren RWE hoffentlich auch.

Und da sind wir dann auch schon beim Thema. „Wir wollen wieder dahin kommen, dass die Leute wieder Spaß im Stadion haben und zufrieden nach Hause gehen“, so unser RWE Coach Karsten Neitzel.

Die Wintervorbereitung verlief aus der Sicht des Coaches sehr gut. Auch die Neuzugänge Max Wegner (SV Meppen), Jonas Erwig-Drüppel (Wuppertaler SV) und Noah Korczowski (Wattenscheid 09) haben sich sehr gut in die Mannschaft integriert und sind Kandidaten für die Startelf gegen Herkenrath so Neitzel. „Vor der Winterpause hat uns die nötige Frische, die absolute Lust und die Geilheit auf Siege gefehlt. Das haben wir im Winter geändert“, so der Coach weiter.

Aber nicht alles verlief in der Winterpause gut. Publikumsliebling Kai Pröger hat uns in der Winterpause leider verlassen und spielt nun in der 2.Bundesliga beim SC Paderborn. Marcel Platzek sog sich beim 6:1 Testspiel gegen den Landesligisten Blau-Gelb Überruhr einen Innenbandriss und eine Kapselläsion zu und fällt somit noch ein wenig aus. Cedric Harenbrock zog sich im Training erneut einen Kreuzbandriss zu und fällt auch einige Zeit aus. Sportchef Jürgen Lucas hört zum Saisonende auf konzentriert sich weiter auf seinen Hauptberuf.

Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln und die Saison so gut wie möglich abzuschließen und auch im Niederrheinpokal eine gute Leistung abzuliefern. Denn dort erwarten wir den KFC Uerdingen in der nächsten Runde und wollen mit einen heißen Fight alles versuchen um ins Finale einzuziehen.

Vor den kommenden Gegner Herkenrath warnt Neitzel seine Jungs „Klar, wir spielen an der Hafenstrasse und sind Favorit. Trotzdem müssen wir Respekt vor dem Gegner haben“.

Einen großen Umbruch gab es beim TV Herkenrath in der Winterpause. 17 Spieler haben den Verein verlassen und 14 neue sind gekommen. Fünf Akteure sind aus dem alten Kader geblieben. Die Vorbereitung auf die Restrunde verlief für den neuen Coach Giuseppe Brunetto, der seit Anfang Januar im Amt ist und die Mannschaft neu formte, ganz gut. Fünf der Sechs Testspiele wurden zu Null gespielt und die letzten beiden Spiele wurden mit 3:0 und 4:0 gewonnen. „Wir freuen uns auf das Highlight in Essen und wollen RWE das Leben schwermachen“, betont der Italiener Brunetto und sagt weiter „Wir werden kein Prügelknabe sein!“

In der Hinrunde konnten unsere Rot-Weissen durch ein 2:0 in Herkenrath am 5. Spieltag die Tabellenführung verteidigen. Jetzt am 22. Spieltag stehen mit 30 Punkten auf den 7. Platz in der Regionalliga West und der Traum vom Aufstieg ist verflogen.

Wir unterstützen unsere Mannschaft auch im neuem Jahr 2019 weiter tatkräftig, peitschen sie nach vorn und hoffen das wir insgesamt und vor allem an der Hafenstrasse wieder schöne Fußballfeste feiern können mit den richtigen Ergebnissen an unserer neuen Anzeigentafel im Stadion Essen.

Alessandro und Schmiddy werden Live von der Hafenstrasse die Partie für Euch ab 13.45 Uhr übertragen.

Also auf geht´s und NUR DER RWE

pie_chart

Statistik
In der Hinrunde am 5. Spieltag gewann RWE beim TV Herkenrath mit 2:0

In diesem Sinne – nur der RWE
Picke, verantwortlicher Redakteur bei Radio Hafenstrasse

Nächstes Spiel

Rot-Weiss Essen — Bonner SC

Stadion Essen
Regionalliga West

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
1819
2719
3716
4815
5714
6713
7712
8711