Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

RW Essen – Wuppertaler SV

Radio Hafenstrasse, der Vorbericht

Zweiter Spieltag, erstes Heimspiel

Und direkt kommt der ewige Rivale aus dem Bergischen Land, der Wuppertaler SV. Während RWE das Auftaktspiel beim SV Rödinghausen mit 2:1 verlor, starteten die Bergischen Löwen mit einem 3:1 Sieg über den Aufsteiger TV Herkenrath. 2618 Zuschauer sahen das Spiel im Stadion am Zoo wo Christopher Kramer sogar ein Doppelpack gelang.

Zum WSV wechselten mit Dennis Malura, Kamil Bednarski und Jan-Steffen Meier, gleich drei Spieler das Rot-Weisse Trikot gegen das Rot-Blaue.

Außerdem verpflichtete der WSV Angelo Langer, Jonas Erwig-Drüppel (beide Wattenscheid 09), Meik Kühnel (Aachen), Daniel Hägler (Wacker Nordhausen), Tom Meurer und Yusa-Semith Alabas (beide eigene Jugend).

Die Mannschaft vom Christian Brischo zählt in der Saison mit zum Favoritenkreis um den heißbegehrten ersten Platz.

RWE Trainer Karsten Neitzel muss unterdessen den nächsten langzeit Verletzten verkraften.
Neuzugang Kevin Freiberger zog sich in Rödinghausen einen Kreuzbandriss zu und fällt mindesten ein halbes Jahr aus. An dieser Stelle gute Besserung Kevin!

Wir sind gespannt wie Neitzel diesen Ausfall kompensieren wird und ob Enzo Wirtz, der gegen seinen Ex Verein sicherlich umso motivierter sein wird, vom Anfang an beginnen darf.

Alessandro und Schmiddy sind live ab 13 Uhr 45 aus dem Stadion Essen zu hören.
Auf zum ersten Pflichtspiel Heimsieg in der neuen Saison.

pie_chart

Statistik

Letzte Saison wurden beide Spiele gegen den WSV mit 3:1 verloren, der letzte Sieg war das 3:2 im Pokalhalbfinale.
Wird also wieder Zeit für einen Sieg!

In diesem Sinne – nur der RWE
Schmiddy, Live-Team bei Radio Hafenstrasse

Nächstes Spiel

Regionalliga West, 14. Spieltag

gegen

Lorheidestadion

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
71320
81319
91217
101216
111216