Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

RW Oberhausen – RW Essen

Heute treffen unsere Rot-Weissen im Niederrheinpokal-Finale auf den Reviernachbarn Rot-Weiß Oberhausen.

Anstoß ist um 15.45 Uhr im heimischen Stadion an der Hafentraße.

Stefan und Luca werden ab 15.35 Uhr für Euch auf Sendung gehen und das Spiel live aus Essen kommentieren.

Spieltagsgrüße könnt ihr gerne wieder bei uns auf der Homepage in der Grußbox loswerden.

Also schön beikommen, Daumen drücken und NUR DER RWE

FAN-HINWEISE ZUM NIEDERRHEINPOKAL-FINALE 2024

Stadion öffnet um 14.00 Uhr.

Rot-Weiss Essen bestreitet am Samstag, den 25. Mai (15.45 Uhr), das Niederrheinpokal-Finale gegen West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen im Stadion an der Hafenstraße. Die Partie ist im Heimbereich ausverkauft, es stehen derzeit noch Restkontingente an VIP-Karten zur Verfügung. Alle weiteren relevanten Infos zum Stadionbesuch erhalten Rot-Weisse in den Fan-Hinweisen.

Stadionöffnung:

Ab 14.00 Uhr (105 Minuten vor Anstoß)

Ticketsituation:

Die Partie ist im Heimbereich ausverkauft. Entsprechend öffnen die Tageskassen im Heimbereich nicht. 17.900 Fans sicherten sich ein Ticket für das Spiel im Stadion an der Hafenstraße.

Eine letzte Chance bietet sich noch, Eintrittskarten zu ergattern: Im VIP-Bereich stehen kleine Rest-Kontingente zur Verfügung. Wer Interesse hat, das Niederrheinpokal-Finale aus einer exklusiven Perspektive zu genießen, der kann hier eine Ticketanfrage stellen.

Dauerkarten berechtigen nicht zum Stadionzutritt.

Schiedsrichterkarten:

Schiedsrichterkarten werden zur Partie gegen Oberhausen in limitierter Anzahl und somit nur solange der Vorrat reicht am Kassenhäuschen hinter Block „W3“ an der WAZ-Westkurve verfügbar sein.

Hinweise zu „Print@home-Tickets“:

„Print@home“-Tickets müssen am Spieltag in Papierform vorliegen. Eine Ticketvorlage auf dem Handy ist nicht zulässig. Sollten sich Probleme ergeben, befinden sich in den Kassenhäuschen vor den jeweiligen Tribünen „Clearingstellen“, an denen bei aufkommenden Problemen geholfen wird.

Rot-Weiss Essen weist darauf hin, dass ein Missbrauch der Tickets strengstens untersagt ist und ausnahmslos zur Anzeige gebracht wird.

Anreise mit dem KFZ:

Nach einem Wasserrohrbruch auf der Bottroper Straße ist die Fahrspur stadteinwärts gesperrt, auch daher ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Heimfans, die aus Richtung Bottrop ankommen, sollten ihre Anreise über die A42 und anschließend das „Kreuz Essen-Nord“, die „B224“ und die „Vogelheimer Straße“ bzw. „Daniel-Eckardt-Straße“ planen.

Gästefans fahren über die „Borbecker Straße“/„Bottroper Straße“ und biegen anschließend links in den „Sulterkamp“.

Ab 14.15 Uhr und somit 90 Minuten vor Anpfiff ist die Durchfahrt an der Hafenstraße zwischen den Kreuzungen „Hafenstr. / Bottroper Str.“, „Hafenstr. / Krablerstr.“ sowie „Hafenstr. / Vogelheimerstr. / Sulterkamp“ für sämtliche motorisierte Fahrzeuge gesperrt.

Eine Durchfahrt zu den Parkplätzen „P1“, „P2/P3“ oder „P4“ am Stadion an der Hafenstraße erhalten ab 14.15 Uhr ausschließlich Personen, die im Besitz eines gültigen Tages-Parkscheins für die Begegnung gegen RWO sind.

Die Anreise kann dann nur noch über die Kreuzung „Hafenstr. / Vogelheimerstr.“ aus nördlicher Richtung kommend erfolgen. KFZ-Anreisende sollten ihren Anfahrtsweg entsprechend über die „B224“ und anschließend die „Vogelheimerstr.“ oder „Daniel-Eckhardt-Str.“ wählen.

Die Sperrung der A42-Brücke zwischen den Anschlusstellen „Essen-Nord“ und „Bottrop-Süd“ ist in beide Richtungen für Fahrzeuge unterhalb 3,5 Tonnen aufgehoben. Da Fahrzeuge oberhalb dieser Gewichtsgrenze nach wie vor eine Alternativroute über die und rundum die „Hafenstraße“ als Umfahrung nutzen, ist ebenfalls mit höherer Verkehrsdichte zu rechnen.

Parkplatz-Tickets:

Derzeit stehen noch rund 60 Parkplatztickets zum Preis von 10 Euro für den Parkplatz „P2/P3“ zur Verfügung. Der Vorverkauf läuft bis zum Spieltag, 11.00 Uhr, ausschließlich über den Online-Ticketshop.

Dauerparkscheine für die Drittliga-Saison 2023/24 haben keine Gültigkeit.

Mitfahrzentrale der Fan- und Förderabteilung:

Die Fan- und Förderabteilung (FFA) von Rot-Weiss Essen bietet mit der „MitFFAhrzentrale“ einen neuen Service für Heim- und Auswärtsspiele an. Ab sofort können sich RWE-Fans, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder anbieten, auf der Homepage der FFA eintragen und so schnell und unkompliziert in den Austausch treten.

Die „MitFFAhrzentrale“ erreichen RWE-Fans unter mfz.ffa-rwe.de.

Anreise mit dem ÖPNV:

Nächstgelegene Bahnhöfe: Essen-Bergeborbeck (Nahverkehr), Essen Hauptbahnhof (Nahverkehr und Fernverkehr)

In sämtlichen Eintrittskarten für den Heim- und Gästebereich ist die freie Anreise im Gebiet des Verkehrsbunds Rhein-Ruhr (VRR) enthalten.

Vor und nach dem Spiel verkehrt für Heim-Fans ein Bus-Shuttleservice der RUHRBAHN zwischen dem Essener Hauptbahnhof und dem Stadion an der Hafenstraße. Die Busse kommen an Steig 5 an der Kreuzung „Bottroper Straße“ / „Hafenstraße“ (Linienverkehr-Haltestelle: „Hafenstraße“) an und fahren an selbem Ort nach dem Spiel auch wieder ab.

Anreise mit dem Fahrrad:

Fahrradständer befinden sich auf Parkplatz „P2“/P3 (hinter der WAZ-Westkurve).

Pfandflaschen-Sammelstellen:

Rot-Weiss Essen hat sich zur Aufgabe gemacht, herumstehende Pfandflaschen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, für den guten Zweck einzusammeln: 50 Prozent gehen an das FÖRDERWERK und 50 Prozent an die Essener Chancen.

Hinter der WAZ-Westkurve gibt es drei Standorte, an denen Fans ihre leeren Pfandflaschen bis zum Anpfiff direkt in die von Stauder zur Verfügung gestellte Kisten ablegen können.

Rettungswege freihalten:

Rot-Weiss Essen bittet zur Sicherheit aller Stadionbesucher darum, die Flucht- und Rettungswege auf der „WAZ-Westkurve“ (an roter Bodenmarkierung erkennbar) sowie auf der „Rahn-Tribüne“ zu jeder Zeit freizuhalten.

Im Sitzplatzbereich sind die entsprechend zugewiesenen Sitzplätze vor und während der Partie zwingend einzunehmen.

Mitnahme von Taschen / Rucksäcken:

Taschen und Rucksäcke bis zu einer Größe von DIN A4 können mit an die Hafenstraße gebracht werden. Somit ist auch die Mitnahme von Bauchtaschen gestattet.

Am Stadion bestehen keinerlei Aufbewahrungsmöglichkeiten für Taschen und Rucksäcke größer als A4.

Fanshop öffnet um 13.45 Uhr:

Der Fanshop an der Hafenstraße ist von 13.45 Uhr bis 15.45 Uhr geöffnet.

Zudem gibt es einen Verkaufsstand mit großem Produktsortiment hinter der WAZ-Westkurve. Dieser öffnet ebenfalls zwischen 13.45 und 15.45 Uhr .

Verabschiedung von Spielern und Vorstand:

Björn Rother, Cedric Harenbrock, Fabian Rüth, Felix Götze, Isaiah Young, Marvin Obuz, Ron Berlinski und Sandro Plechaty verlassen Rot-Weiss Essen gesichert im Sommer. Außerdem scheidet Marcus Uhlig nach sechseinhalb RWE-Jahren aus seinem Vorstandsvorsitzenden-Amt aus.

Verabschiedungen der Spieler finden unmittelbar vor Anpfiff des Pokalfinals statt. Marcus Uhligs Abschied erfolgt nach Ende der Final-Begegnung.

TV-Übertragung:

DAS ERSTE überträgt die Partie ab 15.45 Uhr in der Konferenz. Online können RWE-Fans das Revierderby außerdem im Livestream als Einzelspiel verfolgen.

Nächstes Spiel

Um das Live-Spiel zu hören gehe bitte auf
RWE-LIVE.de

Grußbox



    Aktuelle Tabelle

    Ihr wollt uns was gutes tun und mit einen kleinen Obolus bei unseren Kosten für Technik, Homepage usw. unterstützen?