Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

SG Dynamo Dresden (2) – (2) RW Essen

Rot-Weiss Essen ist heute bei Dynamo Dresden zu Gast.

Anstoß ist um 14 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion.

Patrick und Sascha werden für euch ab 13.50 Uhr das Spiel aus Dresden kommentieren.

Spieltagsgrüße könnt ihr gerne wieder bei uns auf der Homepage in der Grußbox loswerden.

Denkt bitte wieder daran, dass die Spiele in der 3. Liga nicht wie gewohnt auf Radio Hafenstraße zu hören sein werden, sondern Ihr müsst auf die Seite www.rwe-live.de für diese Zeit ausweichen.

Also alles auf Sieg und NUR DER RWE.

Schaltet ein und seit dabei auf www.rwe-live.de

FAN-HINWEISE ZUM AUSWÄRTSSPIEL BEI DYNAMO DRESDEN

Stadion und Tageskassen öffnen um 12.00 Uhr.

Im Rahmen des 27. Drittliga-Spieltags der Saison 2023/24 ist Rot-Weiss Essen am Samstag, den 24. Februar, im Rudolf-Harbig-Stadion bei Dynamo Dresden zu Gast. Alle wichtigen Informationen zu ihrer Auswärtsfahrt erhalten Rot-Weisse in den Fan-Hinweisen.

Anreise mit dem KFZ:

Die A4 an der Anschlussstelle „Dresden-Altstadt“ (Abfahrt 78) verlassen und der B6 in Richtung „Zentrum/Messe“ folgen über die „Meißner Landstraße“, „Hamburger Straße“, „Bremer Straße“, „Magdeburger Straße“.

Von der „Magdeburger Straße“ dann nach links, Richtung Messe, auf die „Schlachthofstraße“ abbiegen, dieser ca. 250m folgen und dann rechts auf den Messering/Pieschener Allee fahren. Nach ca. 800m befindet sich der Gästeparkplatz auf der linken Seite. Dort sind ausreichend Stellflächen vorhanden.

Vom Parkplatz zum Stadion wird ein Bus-Shuttleverkehr eingerichtet, um einen sicheren und zeitgerechten Transfer zum Stadion zu gewährleisten. Der Rückweg nach Spielende vom Stadion zum Gästeparkplatz erfolgt ebenfalls mit Shuttle-Bussen.

Von einem Abweichen von der Anfahrtsroute bzw. einer individuellen Parkplatzsuche in Dresden wird ausdrücklich abgeraten.

Rollstuhlfahrer nutzen den Parkplatz „P2“ am Rudolf-Harbig-Stadion (Zufahrt über „Lennestraße“).

Anreise mit dem Reisebus:

Alle organisierten Busanreisen werden aufgefordert, die Raststätte Dresdner Tor auf der BAB 4 anzufahren. Von da aus werden die Busse zum Gästeparkplatz gelotst.

Anreise mit dem öffentlichen Bahnverkehr:

Am Spieltag ist der Dresdner Hauptbahnhof aufgrund von Arbeiten an Stromleitungen vollständig gesperrt. RWE-Fans reisen daher über den Bahnhof „Dresden-Neustadt“ an.

Nach Ankunft der Züge werden Fans durch die Bundespolizei zu den Shuttle-Bussen geleitet. Dort stehen auch Toiletten zu Verfügung. Eine Nutzung der Gepäckschließfächer und Versorgungseinrichtungen in der An- und Abreise im Bahnhof Dresden-Neustadt ist nicht möglich.

In der Rückreise erfolgt ebenfalls der Transfer mit den Shuttle-Bussen vom Stadion zum Bhf. Dresden-Neustadt und eine anschließende Begleitung aller bahnreisenden Gästefans zum Abfahrtsbahnsteig. Die Shuttle-Busse sind bei Abfahrt am Stadion entsprechend mit „Bahnhof“ gekennzeichnet.

Anreise mit dem Sonderzug:

Zum Auswärtsspiel gegen Dynamo Dresden veranstalten die Fan- und Förderabteilung (FFA) und das Bündnis „Westtribüne“ eine Sonderzug-Fahrt. Tickets hierfür sind bereits vergriffen.

Treffpunkt ist um 04.00 Uhr in der Nacht zu Samstag an Gleis 4 des Essens Hauptbahnhofs.

Alle relevanten Informationen hat die FFA hier zusammengefasst. Sonderzug-Fahrer sollten sich diese sorgsam durchlesen.

Ticketsituation / Tageskassen:

Zum Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden wird Rot-Weiss Essen von 2.380 Fans begleitet.

Die Gäste-Tageskasse öffnet ab 12.00 Uhr. Hier erhältlich sind Sitzplatz-Tickets für den Block „T3“ zum Preis von 27 Euro.

Im Stadion:

Das Rudolf-Harbig-Stadion öffnet um 12.00 Uhr. Der Gästebereich befindet sich in den Blöcken „S“ (Stehplatz) und „T“ (Sitzplatz).

Dynamo Dresden empfiehlt, Rucksäcke und Beutel nach Möglichkeit in Bussen bzw. Privatfahrzeugen zu lassen Diese werden grundsätzlich am Einlass abgenommen und beim Auslass wieder abgegeben. Eine Nutzung der Schließfächer am Bahnhof ist nicht möglich.

Gürteltaschen dürfen nach der Kontrolle mit ins Stadion genommen werden.

Stark alkoholisierten Personen wird der Zutritt verwehrt.

Erlaubte Fanutensilien:

  • 3 Megafone inkl. Batterien
  • 3 Trommeln halbseitig offen
  • 6-8 Schwenkfahnen größer als 2m
  • Doppelhalter in vertretbarer Anzahl (Plastik/PVC-Leerrohr mit Socklänge bis 2m, bis 3cm Durchmesser)
  • Kleine Fahnen (Stocklänge bis 2m und Plastik/PVC-Leerrohr bzw. Holz bis 3cm Durchmesser)

Zaunfahnen können in den Innenraum gehängt werden. Sollte kein Platz mehr vorhanden sein, können Fahnen am Einlass abgegeben werden.

Fanbrief:

Den Fanbrief der Bundespolizeiinspektion Dresden finden RWE-Fans mit einem Klick hier.

Mitfahrzentrale der Fan- und Förderabteilung:

Die Fan- und Förderabteilung (FFA) von Rot-Weiss Essen bietet mit der „MitFFAhrzentrale“ einen Service für Heim- und Auswärtsspiele an. Ab sofort können sich RWE-Fans, die eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder anbieten, auf der Homepage der FFA eintragen und so schnell und unkompliziert in den Austausch treten.

Die „MitFFAhrzentrale“ erreichen RWE-Fans unter mfz.ffa-rwe.de.

Nächstes Spiel

Waldhof Mannheim — Rot-Weiss Essen

So. 21.04.2024
Carl-Benz-Stadion

Um das Live-Spiel zu hören gehe bitte auf
RWE-LIVE.de

Grußbox



    Aktuelle Tabelle

    Ihr wollt uns was gutes tun und mit einen kleinen Obolus bei unseren Kosten für Technik, Homepage usw. unterstützen?