Radio Hafenstrasse

Live-Programm und alle Infos rund um Rot-Weiss Essen

SV Bergisch Gladbach(1) – (2) RW Essen

Die Vorzeichen nach den zuletzt drei verlorenen Spielen in Folge waren klar.

Beim Tabellenletzten in Bergisch Gladbach zählten für RWE nur 3 Punkte. Für Marcel Lenz gab überraschend Jakob Golz sein Ligadebüt, außerdem spielten Platzek und Bichler für Endres und Dorow.

Bereits früh konnte diese Mission in Angriff genommen werden, als Daniel Heber nach einer Ecke goldrichtig stand und den Ball zur frühen Führung nach nur sechs Minuten über die Linie drückte. Wer nun aber glaubte, dass sich hier ein Kantersieg anbahnen würde, wurde enttäuscht. Zwar hatte RWE besseren Chancen, doch aus diesen konnte unser Team kein Kapital schlagen. Und so dauerte es bis zur 54. Minute, bis Florian Bichler nach schöner Verlängerung einer Flanke das 2:0 erzielen konnte.

Dass es am Ende nochmal spannend wurde, lag dann daran, dass der eingewechselte Grote in der Vorwärtsbewegung den Ball verlor und Hill ihn aus gut 25m unhaltbar zum 2:1 in die Maschen jagen konnte – unhaltbar für Golz, der bereits wieder in seinem Fünfer stand. Quasi mit dem Abpfiff verhinderte Golz dann noch mit einem Reflex, dass ein geschickt geschossener Freistoß von der Strafraumkante den Weg ins Tor fand, und so blieb es beim knappen, aber verdienten Auswärtssieg.

Man muss auch mal mit wenig zufrieden sein.

Weiter geht´s am Samstag den 26.Oktober bei der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf.

In diesem Sinne NUR DER RWE

Nächstes Spiel

Rot-Weiss Essen — VfB Homberg

Stadion Essen
Regionalliga West

Aktuelle Tabelle

Pos.VereinSpPkt.
11333
21328
31225
41224
51122
61321
71420
81319